Werbung im Cloppenburger Wochenblatt: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
    23.02.2018 - 01:06 Uhr

  

Kreisbrandmeister Oltmanns legt sein Amt nieder.

weiterlesen...

 
Freiwillige Feuerwehr: 135 Einsätze, fünf Verkehrstote und 45 Verletzte – Viele Sturmeinsätze

weiterlesen...

 
Sänger kommt am 5. August nach Cloppenburg

weiterlesen...

 

Titelstory


Natur in faszinierenden Bildern eingefangen


Förster Stefan Grußdorf und Kunsthistoriker Dr. Martin Feltes (v.l.) eröffneten die Ausstellung im Rahmen der Fototage mit rund 250 Gästen.

 

west Stapelfeld. Wenche Dahles Diashow war zweifellos eines der Highlights im Programm des dreitägigen Fotofestivals in der Katholischen Akademie Stapelfeld. In den Vorträgen der namhaften Naturfotografen gab es nicht nur schöne Fotos zu bestaunen. Die Referenten wussten auch viel Spannendes zu Projekten, Entstehungs-Situationen und Fotozielen zu erzählen. So berichtete der Wiener Christoph Kaula über die aufwändige Wiederansiedlung des in Österreich fast ausgestorbenen Habichtskauzes, für den die Forscher schon rund 400 Mülltonnen mit Loch und Spiegel als Nistkästen knapp 30 Meter hoch in die Bäume des Wienerwaldes gehängt haben. Dass Brandenburg zwischen monotonen Kieferforsten, Raps und unendlichen Folientunneln auf den Spargelfeldern auch jede Menge „Tafelsilber” für die Kamera zu bieten hat, bewies Sebastian Hennigs mit seinem Streifzug durch Oderbruch, Uckermark und Havelland.

Vogel-Aufnahmen in nordischem Licht zeigte der Finne Markus Varesvuo, Niall Benvie gab Tipps für die konzeptionelle Fotografie, der Niederländer Michel Lucas stellte die moorige Schönheit des „Hohen Venn” an der deutsch-belgischen Grenze vor und Anika Börries unternahm mit den Zuschauern eine Reise durch ihre emsländische Heimat. Wie man sich als Naturfotografen im Team zusammenrauft, berichteten Willi Rolfes und Sandra Bartocha am Beispiel ihrer Multivisionsshow über das Goldenstedter Moor. Die eigenen Fotos einem anderen anzuvertrauen und geduldig abzuwarten, was dieser mit Auswahl, Schnitt und Musik  daraus macht: „Das ist bei unserem doch spürbaren Revierverhalten gar nicht so einfach”, schmunzelte Rolfes. Doch das Ergebnis konnte sich sehen lassen und wurde in Stapelfeld mit viel Applaus belohnt.

Gleiches gilt für die Fotoausstellung mit 40 großformatigen Baum-Bildern von Willi Rolfes, die am Freitagabend im Rahmen der Fototage eröffnet wurde. Die Aufnahmen zeigen als Sinnbilder für das menschliche Dasein verschiedenste Szenen in Lebenszyklen und Lebensräumen von Bäumen, als imposante Solitäre und im geselligen Ensemble des Waldes, in vollem Laub oder als abstrakt geformte Wurzelskulpturen – zu sehen bis Ende April.

 

Cloppenburg

Caritas feiert die fünfte Jahreszeit im Bel Air
15.02.2018 14:30 | Cloppenburg
Zum elften Mal feiern die Caritas Werkstätte Karneval im Bel Air.
weiterlesen...


Seminarangebot für private Bauherren
29.01.2018 15:05 | Cloppenburg
So werden Bauinteressierte fit für den Hausbau – Start ist am 6. Februar in Emstek
weiterlesen...


Andreas Sagehorn ist neuer Polizeichef
26.01.2018 14:00 | Cloppenburg
Zum offiziellen Dienstantritt hat der neue Inspektionsleiter einige Herausforderungen im Blick
weiterlesen...


Landkreis

„clever heizen!” hilft Energiekosten zu sparen
13.02.2018 14:30 | Landkreis
Die Kampagne bietet Hauseigentümern nach Vereinbarung Beratungsgespräche zum Thema Heizung und Energiesparen.
weiterlesen...


Fahrsicherheitstraining für Jung und Alt
08.02.2018 14:00 | Landkreis
Zwischen März und Oktober werden 28 Termine angeboten – durch Blitzer-Einnahmen finanziert
weiterlesen...


Werkverträge: Konkrete Hilfe im Kampf gegen Ausbeutung
06.02.2018 14:00 | Landkreis
Vier Beratungskräfte nahmen am 1. Februar ihre Arbeit auf
weiterlesen...


Wirtschaft Lokal

Weiterbildung für Heizungsbauer erfolgreich beendet
20.02.2018 11:00 | Wirtschaft lokal
Installateure und Heizungsbauer nehmen nach erfolgreicher Weiterbildung im Haus des Handwerks ihre Zertifikate entgegen
weiterlesen...


Emsteker Betriebe im Fokus
11.10.2017 11:02 | Wirtschaft lokal
Bürgermeister Michael Fischer und Amtsleiter zu Besuch bei der SGS Germany GmbH im ecopark
weiterlesen...


Erfolgreiche Brotprüfung der Bäcker-Innung Oldenburger Münsterland


29.08.2017 14:05 | Wirtschaft lokal
Brotprüfer gibt Bäckern auch Tipps. Einige Brot- und Brötchensorten erhielten Auszeichnung in Gold
weiterlesen...


Boulevard

AUS DER REGION


Über 2.000 fanatische Zuschauer
Leer (geb). Heute lesen Sie den dritten und letzten Teil der Eishockey-Serie mit Dieter Zelfel und Charly Hermsmeyer.SonntagsReport: Herr Hermsmeyer, wie ging es mit dem Eishockeysport im hiesigen Raum weiter?Charly Hermsmeyer: Sehr erfolgreich. Wir spielten mit dem ESV Stickhausen in den...
weiterlesen...


Leer (sr) Das wird ein großes Vergnügen für die Seniorenturner des TV Leer. Auf der Ostfriesischen Turnshow in Aurich am 24. Februar (siehe Infokasten) kommt den Turnern eine besondere Aufgabe zuteil. Sie werden die Show der weltältesten Turnerin Johanna Quaas aus Leipzig begleiten und mit...
weiterlesen...

Starker Auftritt der Leeraner Rope-Skipper
Leer (sr) Mit 17 Springerinnen und Springern reiste die Rope-Skipping-Abteilung des TV Leer zu den Landesmeisterschaften (Einzel) nach Lüneburg. Für die jüngeren Springer ging es darum, erste Wettkampferfahrung auf Landesebene zu sammeln, die erfahrenen Springer wollten sich für die nationalen...
weiterlesen...


Tablet-Computer hält Einzug in Schulklassen
Vechta. "Strukturierung der IT von Tablet-Klassen an Schulen der Schulstiftung St. Benedikt auf Grundlage von Enterprise Architecture Management" – so lautet die Bachelor-Arbeit, mit der Stefan Iffländer (26) jetzt sein Duales Studium für IT- und Wirtschaft bei der Berufsakademie Oldenburg...
weiterlesen...

Demokratisches Engagement fördern
Vechta. Jeder, der sich für die Umsetzung demokratischer Werte in Vechta interessiert und engagieren möchte, sollte sich den 14. März in seinem Terminkalender rot anstreichen. Dann lädt die Partnerschaft für Demokratie Vechta (PfD) ab 18 Uhr zur Demokratiekonferenz 2018 ins Rathaus der Stadt Vechta...
weiterlesen...

JVA-Köche schwingen Löffel im Antoniushaus
Vechta. "Kommt doch mal mit Euren Leuten auf einen Kaffee vorbei, dann können wir uns kennen lernen", hatte es im Vorfeld geheißen. Petra Focke, Leiterin des St. Antoniushauses, fand das eine gute Gelegenheit, die Küchenmannschaft der Lehrküche der Justizvollzugsanstalt (JVA) für Frauen mit ihrem...
weiterlesen...


"Dat wörn noch Tieden"
Burhave. Eigentlich wollte ich mit Willi Repnak über seine selbst verfassten Geschichten sprechen. Aber erstens kommt es immer anders. Und zweitens als man denkt. Ich kannte Willi Repnak ja noch gar nicht persönlich. Nur vom Telefon. Und hatte die Rechnung im wahrsten Sinne des Wortes...
weiterlesen...

"Weitere weiße Flecken beseitigen"
Berne/Wesermarsch. Wenn die Arbeiten im gesamten Landkreis abgeschlossen sind, sollen viele der bis dato noch technisch unterversorgten Haushalte, Gewerbebetriebe und Schulen in der Wesermarsch auf ein verbessertes Netz zurückgreifen können. "Bund und Land sowie die Kommunen und der Landkreis...
weiterlesen...

Radfahren mit Orientierung
Wesermarsch. Im Rahmen eines Qualifizierungsprojektes hat die Touristikgemeinschaft Wesermarsch (TGW) mit Sitz bei der Wirtschaftsförderung Wesermarsch in Brake Tages-Radtouren im gesamten Landkreis ausgeschildert. 20 Touren mit einer Länge von jeweils zehn bis 55 Kilometern sind nun mit so...
weiterlesen...



Unser Buchtipp



Bestellungen unter (0 44 71) 92 25-0 oder buchbestellung@mev-online.de

TWITTER


E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 21.02.2018



» Ausgabe lesen
» E-Paper Archiv

BEILAGEN


  • Fussball EM 2016
  • So geht Garten 2017
  • Ausgezeichnet 2017
  • Schuetzenfest Cloppenburg 2017
  • Zuhause 2017
  • Ausgezeichnet Oktober 2017
  • Behördenwegweiser
  • Advent 2017
  • Schaufenster der regionalen Wirtschaft 17
  • Blickpunkt am Sonntag Nr. 48
  • In Cloppenburg zu Hause 2018

 

 

 


 

SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Cloppenburg  
Landkreis  
Wirtschaft lokal  
Boulevard  
Titelstory  
Lesermeinungen  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Kleinanzeigen telefonisch  
Team
Geschäftsführung  
Verlagsleitung  
Anzeigenberater  
Redaktion  
Verwaltung  
Der Weg zu uns  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Beilagenservice  
Technische Daten  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Feedback
Kontakt  
Rund um Ihre Zustellung  
Impressum
Impressum  
AGB  
E-Paper

PARTNERVERLAGE

DasBLV   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Hunte Report Oldenburg   Sonntagsblatt Vechta  

 

 
Vechtaer Mediengesellschaft mbH & Co. KG · Brandstraße 5 · 49661 Cloppenburg · Tel. (0 44 71) 92 25-0 · info@mev-online.de                           · Kontakt          · Impressum