Werbung im Cloppenburger Wochenblatt: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
    23.11.2017 - 11:54 Uhr

  

dm-Markt unterstützt Stapelfelder Interkulturalitätsprojekt

weiterlesen...

 
Vier Einrichtungen stehen in der Gemeinde zur Verfügung

weiterlesen...

 
 
   
Share |

Grenzüberschreitendes Studium in den Niederlanden

Birgit Benkens, Schulleiter Heinz Ameskamp, Jan Hans und Dr. Olaf Kummer (v,l.) trafen sich zum Informationsaustausch.

 

Zu einem Informationsaustausch trafen sich Vertreter der Stenden Hogeschool Emmen, in der BBS Technik Cloppenburg mit der Schulleitung und der Fachlehrerin für die niederländische Sprache Birgit Benkens.

Schulleiter Heinz Ameskamp und Koordinator Dr. Olaf Kummer begrüßten Caroline Wille, zuständig für Internationalisierung, sowie Jan Hans, der den Fachbereich Maschinenbau vertritt.  

Geplant ist eine Informationsveranstaltung für die Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums Technik sowie den Fachoberschulen. Hierbei sollen den Schülern die Studienmöglichkeiten in den Niederlanden und somit gute Chancen für die Zukunft vorgestellt werden. Erste Berührungspunkte gab es zwischen der Hochschule und der BBS Technik auf einer Fortbildung der EDR in Hoogezand, Ems-Dollart-Region, ein Zweckverband für die Intensivierung des grenzüberschreitenden Zusammenwirkens. Die EDR verfolgt bereits seit 40 Jahren das Ziel, Kontakte innerhalb der Grenzregionen zwischen den Menschen, Unternehmen und Organisationen zu knüpfen und zu vertiefen.

Ein erster Ideenaustausch führte jetzt zu der Schulbesichtigung in Cloppenburg, um eine konkrete Planung für die Informationsveranstaltung mit Blick auf ein Auslandsstudium in den Niederlanden zu realisieren. Die fachliche Ausrichtung der BBS Technik bietet hervorragende Anknüpfungspunkte für die hochmoderne Hochschule im holländischen Emmen, einer von 10 Standorten der Universität. Das Bildungsangebot und die Voraussetzungen für ein dortiges Studium sollen auf der Infoveranstaltung, die noch für dieses Jahr geplant ist, thematisiert werden.


Artikel vom 30.08.2017





» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

Unser Buchtipp



Bestellungen unter (0 44 71) 92 25-0 oder buchbestellung@mev-online.de

TWITTER


E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 22.11.2017



» Ausgabe lesen
» E-Paper Archiv

BEILAGEN


  • Fussball EM 2016
  • Advent 2016
  • In Cloppenburg zu Hause 2017
  • So geht Garten 2017
  • Ausgezeichnet 2017
  • Schuetzenfest Cloppenburg 2017
  • Schaufenster der regionalen Wirtschaft 16
  • Zuhause 2017
  • Ausgezeichnet Oktober 2017
  • Behördenwegweiser
  • Blickpunkt am Sonntag Nr. 46

 

 

 


 

SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Cloppenburg  
Landkreis  
Wirtschaft lokal  
Boulevard  
Titelstory  
Lesermeinungen  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Kleinanzeigen telefonisch  
Team
Geschäftsführung  
Verlagsleitung  
Anzeigenberater  
Redaktion  
Verwaltung  
Der Weg zu uns  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Beilagenservice  
Technische Daten  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Feedback
Kontakt  
Rund um Ihre Zustellung  
Impressum
Impressum  
AGB  
E-Paper

PARTNERVERLAGE

DasBLV   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Hunte Report Oldenburg   Sonntagsblatt Vechta  

 

 
Münsterland-Echo Verlags-GmbH & Co. KG · Brandstraße 5 · 49661 Cloppenburg · Tel. (0 44 71) 92 25-0 · info@mev-online.de                           · Kontakt          · Impressum