Werbung im Cloppenburger Wochenblatt: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
    19.09.2018 - 05:16 Uhr

  

Rund 4000 Fans waren zur „Night of the Fights” in Cloppenburg vor Ort

weiterlesen...

 
Kurzfilm wird ein Jahr lang in 30 Sälen gezeigt – 15 Laien-Schauspieler erhalten viel Applaus

weiterlesen...

 
Informations-Tour zum Aufstiegs-BAföG macht Station auf der Freisprechung des Cloppenburger Handwerks

weiterlesen...

 
   

Pflanzen werden bereits vorbereitet

Präsentieren den Plan für den Cloppenburger Frühling: (v.l.) Alfons Lücking, Martin Vorwerk, Tobias Aumann, Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese, Johannes Knuck, Christina Aumann, Thore Beeken und Jörg Wolters. Foto: cor

 

cor Cloppenburg. Der Winter ist noch nicht ganz da und dennoch laufen die Planungen für den Frühling auf Hochtouren. Genau genommen für den siebten Cloppenburger Frühling, der im kommenden Jahr vom 2. bis zum 4. März in der Münsterlandhalle und auf dem Marktplatz stattfindet. 

Wie in den vergangenen Jahren hält die Ausstellung wieder einen umfangreichen Mix an Ausstellern aus Handwerk, Dienstleistern, Vereinen und Verbänden bereit. So wird die Fa. Aumann unter anderem die Münstelandhalle in eine große Gartenlandschaft mit Bachläufen, Wasserfällen, Lichtinstallationen sowie einer Grillecke verwandeln. Unter dem Motto „Leben im Garten” soll der Garten als Wohnraum präsentiert werden. Das Ganze wird mit bunten Blumenlandschaften abgerundet. „Die ersten Planzen werden schon vorbereitet”, erklärt Tobias Aumann vom Gartencenter Aumann. Den Besuchern die Natur näher bringen, möchten die Jägerschaften, die Landwirtschaft, Imker und die Fischereien mit ihrer Sonderausstellung „Natur und Umwelt”. 

Des Weiteren findet wieder ein Kunst und Handwerkermarkt statt. Zum Cloppenburger Frühling haben außerdem die Geschäfte in der Innenstadt am Sonntag geöffnet. Viele bunte Figuren gibt es beim erstmals veranstalteten Maskottchen-Treffen auf der Ausstellung zu sehen. 

Geöffnet ist der Cloppenburger Frühling am Freitag, 2. März, von 14 bis 20 Uhr und am Samstag und Sonntag, 3./4. März, von 10 bis 18 Uhr. Derzeit besteht für Aussteller und Firmen aus der Region noch die Möglichkeit sich eine Standfläche auf der Ausstellung zu reservieren. Infos dazu gibt es unter 04478/958750 oder Mail an info@haug-ausstellungen.de.


Artikel vom 10.11.2017

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

Unser Buchtipp



Bestellungen unter (0 44 71) 92 25-0 oder buchbestellung@mev-online.de

TWITTER


E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 16.09.2018



» Ausgabe lesen
» E-Paper Archiv

BEILAGEN


  • Zuhause 2017
  • Behördenwegweiser
  • Advent 2017
  • In Cloppenburg zu Hause 2018
  • Blickpunkt am Sonntag Nr6
  • Sonderbeilage Lagerlogistik
  • Blickpunkt am Sonntag Nr 7
  • Schützenfest im Stadtpark 2018
  • Blickpunkt am Sonntag Nr 8
  • Blickpunkt Quakenbrück Nr 3
  • Schaufenster September 2018

 

 

 


 

SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Cloppenburg  
Landkreis  
Wirtschaft lokal  
Boulevard  
Titelstory  
Lesermeinungen  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Kleinanzeigen telefonisch  
Team
Geschäftsführung  
Verlagsleitung  
Anzeigenberater  
Redaktion  
Verwaltung  
Der Weg zu uns  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Beilagenservice  
Technische Daten  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Feedback
Kontakt  
Rund um Ihre Zustellung  
Impressum
Impressum  
AGB  
Datenschutz  
E-Paper

PARTNERVERLAGE

DasBLV   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Hunte Report Oldenburg   Sonntagsblatt Vechta  

 

 
Vechtaer Mediengesellschaft mbH & Co. KG · Brandstraße 5 · 49661 Cloppenburg · Tel. (0 44 71) 92 25-0 · info@mev-online.de                           · Kontakt          · Impressum