Werbung im Cloppenburger Wochenblatt: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
    19.09.2018 - 06:03 Uhr

  

Rund 4000 Fans waren zur „Night of the Fights” in Cloppenburg vor Ort

weiterlesen...

 
Kurzfilm wird ein Jahr lang in 30 Sälen gezeigt – 15 Laien-Schauspieler erhalten viel Applaus

weiterlesen...

 
Informations-Tour zum Aufstiegs-BAföG macht Station auf der Freisprechung des Cloppenburger Handwerks

weiterlesen...

 
   

Der verrückte Elch feiert den Soul

Ein Dutzend versierte Musiker und stimmgewaltige Sängerinnen schart „Mr. Big Mad Moose” umsich. Die „Soulfamily” sorgt beim Jazzbrunch im Museumsdorf für Stimmung. Foto: Soulfamily

 

Cloppenburg. Tiefschwarze Soulrhythmen sind ihre Spezialität. Nach mehr als 600 Konzerten im In- und Ausland, bei denen sie auch gemeinsam mit den Weather-Girls und  Manfred Mann's Earth Band auf der Bühne standen, kommen „Mr. Big Fat Mad Moose & The Soulfamily jetzt nach Cloppenburg: Am Sonntag, 9. September, packt Deutschlands größte Soulband beim Jazz-Brunch der Jazz- und Bluesfreunde im Museumsdorf die Evergreens von Otis Redding bis Aretha Franklin aus, spieltneben den eigenwillig arrangierten Cover-Hits aber auch eigene Kompositionen. Das Konzert im Dorfkrug-Garten dauert von 12 bis ca 14.30 Uhr, Einlass ist ab 11 Uhr. Der Eintritt ist frei. Das Dorfkrug-Team bietet zu moderaten Preisen wieder ein vielseitiges Grillbuffet an.

Der „dicke fette durchgeknallte Elch”, alias „Mr. Big Fat Mad Moose”, verdankt seinen Namen einem tierischen Zusammenstoß in Schweden, bei dem er einen Elch von der Straße fegte. Am Mikro ist der Soulman aber deutlich versierter als am Lenkrad. Wie die Sängerinnen an seiner Seite, die neben ausgefeilten Backgroundarrangements auch die Klassiker der weiblichen Soulstars auf der Bühne präsentieren. Die Rhythmusgruppe mit Gitarre, Bass, Schlagzeug und Keyboards steht für ausgefeilte Grooves, der satte fünfköpfige Bläsersatz besorgt den typisch druckvollen Soulsound.

Die Gäste erwartet also ein großartiges Musikerlebnis im Museumsdorf. Denn die Jazz- und Bluesfreunde haben hier eine der angesagtesten Bands des Genres gewinnen können. Infos zu ihren weiteren Konzerten im Kulturbahnhof finden Interessierte unter www.jazzundbluesfreunde.de.


Artikel vom 23.08.2018

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

Unser Buchtipp



Bestellungen unter (0 44 71) 92 25-0 oder buchbestellung@mev-online.de

TWITTER


E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 16.09.2018



» Ausgabe lesen
» E-Paper Archiv

BEILAGEN


  • Zuhause 2017
  • Behördenwegweiser
  • Advent 2017
  • In Cloppenburg zu Hause 2018
  • Blickpunkt am Sonntag Nr6
  • Sonderbeilage Lagerlogistik
  • Blickpunkt am Sonntag Nr 7
  • Schützenfest im Stadtpark 2018
  • Blickpunkt am Sonntag Nr 8
  • Blickpunkt Quakenbrück Nr 3
  • Schaufenster September 2018

 

 

 


 

SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Cloppenburg  
Landkreis  
Wirtschaft lokal  
Boulevard  
Titelstory  
Lesermeinungen  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Kleinanzeigen telefonisch  
Team
Geschäftsführung  
Verlagsleitung  
Anzeigenberater  
Redaktion  
Verwaltung  
Der Weg zu uns  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Beilagenservice  
Technische Daten  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Feedback
Kontakt  
Rund um Ihre Zustellung  
Impressum
Impressum  
AGB  
Datenschutz  
E-Paper

PARTNERVERLAGE

DasBLV   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Hunte Report Oldenburg   Sonntagsblatt Vechta  

 

 
Vechtaer Mediengesellschaft mbH & Co. KG · Brandstraße 5 · 49661 Cloppenburg · Tel. (0 44 71) 92 25-0 · info@mev-online.de                           · Kontakt          · Impressum