Werbung im Cloppenburger Wochenblatt: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
    21.10.2018 - 10:12 Uhr

  

400 Schüler reisten nach Rom und der Papst fängt ein T-Shirt der Marienschule

weiterlesen...

 
Fotowettbewerb für das Regionale Telefonbuch: Einsendeschluss verlängert bis 15. Oktober

weiterlesen...

 
Informations-Tour zum Aufstiegs-BAföG macht Station auf der Freisprechung des Cloppenburger Handwerks

weiterlesen...

 
   

Alles startklar für eine coole Cityfest-Sause

Fester Bestandteil des Festes ist der Citylauf, der um 14 Uhr mit den Bambini beginnt. Um 17.30 Uhr findet der Hauptlauf statt. Foto: sat

 

Cloppenburg. Das Cityfest in Cloppenburg steht vor der Tür: Von Donnerstag bis Samstag, 27.-29. September, wird in der Innenstadt für alle etwas geboten. Das 41. Cityfest ist zum ersten Mal nicht mehr in städtischer Hand, sondern wird durch die Stadthallenbetriebs GmbH organisiert. Zu erwarten sind drei Tage Party und Spaß. Zur Eröffnung mit Bierfassanstich durch Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese spielen am Donnerstag, 16 Uhr, die „4 lustigen 5“. Die 10-köpfige Cloppenburger Jazz-Band „Hot Jazz Stompers“ erfreut das Publikum gleich doppelt am Donnerstag – einmal auf der LzO-Bühne und einmal in der Lange Straße (bei Woolworth). Ebenfalls ein Heimspiel haben „District 14“. Die Band gibt auf der Soestebühne ihr Cityfest-Debut.

Ab 18 Uhr gibt’s was auf die Ohren: DJ Dennis auf der LzO-Bühne bringt die Leute mit Comedy und Slapstick-Einlagen und seiner abwechslungsreichen Musik zum Tanzen und Feiern. DJ 5XL-Kai wird auf der Soestebühne für Stimmung sorgen. Ab 21 Uhr wechseln sich die beiden DJs im Abendprogramm mit zwei Bands ab: Auf der LzO-Bühne rocken die „SchlagerSchlampen“ mit ihrer Mischung aus Schlager und Rock. Auf der Soestebühne kombinieren die „Rockhouse Brothers“ Rock’n’Roll der 50er Jahre und Party-Hits von heute.

In der Stadthalle ist ab 22 Uhr Party mit DJ Nils Janssen, der Teil des bekannten DJ-Duos HouseDestroyer ist. Am Donnerstag- und Freitagnachmittag lädt das SkF-Café zu Kaffee und Kuchen auf dem Bernay Platz ein.

Am Freitag gestalten Cloppenburger Vereine, Geschäftsleute und Verbände einen bunten Familiennachmittag: Es wird ein fröhliches Programm mit Kasperletheater in der Mühlenstraße, einem Luftballonwettbewerb, Kinderschminken, Spieleangeboten, Airbrushtattoos, Flugsimulator, Torwandschießen, Kinderanimation beim Mitmachzirkus des Kulturzentrums Buratino und viele Aktionen rund um das Entenrennen auf der Soeste geben.

Abends findet der alljährliche Bummellaternenzug des Heimatvereins statt. Auf der LzO-Bühne zeigen Tanz-, Gesangs- und Showgruppen ihr Können. Zum Abschluss des Familientags in Überleitung zum Abendprogramm tritt auf der LzO-Bühne die Band „Blue Lights“ aus Wildeshausen auf mit Leadsänger „Heavy Metal Klaas” – den Spitznamen verpasste ihn Mark Forster in der TV-Sendung „The Voice Kids“. Um 17 Uhr startet im Stadtpark das Citycross Radrennen.

Ab 18 Uhr beginnen die DJ`s das Warm-up Programm auf den beiden Bühnen. Ab 21 Uhr gibt es mit der 10-köpfige Rhythm’n Blues Big Band „Sixtyfive Cadillac“ Entertainment, Energie, Adrenalin- und eine ordentliche Portion Humor. Unter dem Titel „Those were the Days“ werden die Zuschauer auf der Soestebühne durch die Band „Heart of Gold“ in die Zeit von Woodstock, Flower-Power und Beatclub zurück versetzt. Den Abschluss bildet ab 22 Uhr wieder DJ Nils Janssen in der Stadthalle.

Der Samstag gestaltet sich sportlich. Während auf der LzO-Bühne ein Fitness-Studio verschiedene Übungen präsentiert, startet der Cloppenburger Citylauf um 14 Uhr am Rathausplatz mit den Bambini. Ab 14.50 Uhr gehen die Schülerinnen und Schüler auf eine 2-km-Strecke. Ein Staffellauf ist um 16.30 Uhr angesagt bevor um 17.30 Uhr das Finale (6 km Hobby/10 km Hauptlauf) auf dem Plan steht.

Die musikalische Begleitung am Nachmittag erfolgt durch die Feuerwehrkapelle Cloppenburg auf der LzO-Bühne. Bei Woolworth in der Lange Straße spielt Lesson Live. Der Abend wird auf der LzO-Bühne energiegeladen: Die „Groove Delighters“ haben ein breites Repertoire aus Pop, Rock, Disco, Charts, 80er, 90er und 2000er – getreu dem Motto „we make you feel the music“. Auf der Soestebühne begeistern „Level One“ mit Pop, Rock, Oldies und Schlagern. Zusätzlich gibt es am Samstag die „Young Stage“, wo sich Newcomer-Bands vorstellen können. Um 20.30 Uhr startet die Cloppenburger Band „Hot4Teacher“. Anschließend spielt die vierköpfige Oldenburger Band „Catapults“. Last but not least stehen „Nimmer“, ehemals „Solid-Tuesday“, auf der Bühne.

Auf der neuen Cityfest-Homepage unter www.cloppenburger-cityfest.de können sich die Besucher das vollständige Programm anschauen. Außerdem können sich Bands, Aussteller und Vereine online bereits für das Cityfest 2019 bewerben.


Artikel vom 21.09.2018

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

Unser Buchtipp



Bestellungen unter (0 44 71) 92 25-0 oder buchbestellung@mev-online.de

TWITTER


E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 21.10.2018



» Ausgabe lesen
» E-Paper Archiv

BEILAGEN


  • Behördenwegweiser
  • Advent 2017
  • In Cloppenburg zu Hause 2018
  • Sonderbeilage Lagerlogistik
  • Blickpunkt am Sonntag Nr 7
  • Schützenfest im Stadtpark 2018
  • Blickpunkt am Sonntag Nr 8
  • Blickpunkt Quakenbrück Nr 3
  • Schaufenster September 2018
  • Blickpunkt am Sonntag Quakenbrueck Nr. 4
  • Blickpunkt am Sonntag Nr 9
  • Zuhause 2018

 

 

 


 

SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Cloppenburg  
Landkreis  
Wirtschaft lokal  
Boulevard  
Titelstory  
Lesermeinungen  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Kleinanzeigen telefonisch  
Team
Geschäftsführung  
Verlagsleitung  
Anzeigenberater  
Redaktion  
Verwaltung  
Der Weg zu uns  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Beilagenservice  
Technische Daten  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Feedback
Kontakt  
Rund um Ihre Zustellung  
Impressum
Impressum  
AGB  
Datenschutz  
Widerrufsbelehrung  
E-Paper

PARTNERVERLAGE

DasBLV   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Hunte Report Oldenburg   Sonntagsblatt Vechta  

 

 
Vechtaer Mediengesellschaft mbH & Co. KG · Brandstraße 5 · 49661 Cloppenburg · Tel. (0 44 71) 92 25-0 · info@mev-online.de                           · Kontakt          · Impressum