Werbung im Cloppenburger Wochenblatt: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
    22.01.2018 - 14:43 Uhr

  

Abwechslungsreiches Programm in über 300 Kursangeboten

weiterlesen...

 
Oldenburgischen Landesverbände von Diakonie und Caritas haben 277 Schulbedarfslisten ausgewertet

weiterlesen...

 
Sänger kommt am 5. August nach Cloppenburg

weiterlesen...

 
   
Share |

Neues Projekt zur Fachkräftesicherung

Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung der ersten „KURS Zukunft”-Lernpartnerschaft im Landkreis Cloppenburg mit (v.l.) Alexander Scherbring (Schulleiter Oberschule Essen), Stefan Niemeyer (Geschäftsführer MIAVIT), Johann Wimberg (Landrat Cloppenburg) und Doris Schröder (Geschäftsführerin NieKE-LI Ernährungswirtschaft)  Foto: Klose

 

Cloppenburg/Vechta. In einzelnen Berufen und Branchen fehlen bereits heute gut ausgebildete Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer – dies gilt insbesondere auch für die Agrar- und Ernährungswirtschaft, einem der wichtigen Wirtschaftszweige im Oldenburger Münsterland.

„Die Agrar- und Ernährungswirtschaft hat die Region stark gemacht und sie trägt zur hohen Lebensqualität der Region bei. Damit das so bleibt, stellt sie sich den Herausforderungen der Zukunft”, begrüßte Landrat Johann Wimberg die rund 30 Vertreterinnern und Vertreter von Schulen und Unternehmen. „Ich freue mich daher, dass mit KURS-Zukunft ein Projekt an den Start gebracht wird, das sich intensiv einer Vernetzung der Unternehmen vor Ort mit benachbarten Schulen widmet, um die Fachkräftesicherung zu unterstützen und damit die Wirtschaft im Landkreis zu stärken”, so der Landrat.

Lernpartnerschaften

Dass Fachkräftesicherung ein wichtiges Aufgabefeld des NieKE-Landesinitiative Ernährungswirtschaft ist, machte deren Geschäftsführerin Doris Schröder in ihrer Begrüßung deutlich. „Wir sind davon überzeugt, dass die Jugendlichen im direkten Gespräch mit den Unternehmen Vorurteile abbauen und berufliche Perspektiven entdecken.“ Das Niedersächsische Kompetenzzentrum Ernährungswirtschaft (NieKE) an der Universität Vechta ist Projektträger und koordiniert in den drei Landkreisen Cloppenburg, Diepholz und Vechta den Aufbau der langfristig angelegten Lernpartnerschaften. Der besondere Fokus der Zusammenarbeit liegt darin, dass Jugendliche und Wirtschaftsvertreter miteinander ins Gespräch kommen über die Zukunftsthemen der Branche. Moderne Berufswahlorientierung verknüpft mit schulischen Inhalten.

Als Pilot-Partnerschaft für den Landkreis Cloppenburg präsentierte sich auf der Veranstaltung die Firma MIAVIT GmbH gemeinsam mit ihrer Partnerschule, der Oberschule Essen. Mit dieser Lernpartnerschaft wurde im Rahmen der Informationsveranstaltung gleichzeitig die erste KURS-Zukunft Lernpartnerschaft offiziell auf den Weg gebracht. Landrat Johann Wimberg unterzeichnete die Vereinbarung als Schirmherr für den Landkreis Cloppenburg.

Ralf Sieverding, Abteilungsleiter Personalbuchhaltung bei MIAVIT und zuständig für die Ausbildung im Unternehmen, berichtete mit Begeisterung über seine Erfahrungen mit den Jugendlichen in einem ersten Projekt. „Die Schülerinnen und Schüler kamen bestens vorbereitet zu uns in den Betrieb und haben gar nicht aufgehört, uns mit Fragen zu löchern. Die Trainerin hatte die Jugendlichen zu Sozial-, Umwelt- und Wirtschaftsexperten ausgebildet und so mussten wir auf alle möglichen Fragen Antworten geben.” Sein Fazit: „So stelle ich mir eine lebendige und produktive Zusammenarbeit vor.”

Alexander Scherbring, Schulleiter der Oberschule Essen, gab zu, dass er bei der Anfrage für eine Zusammenarbeit zunächst skeptisch war. „Die ersten Erfahrungen haben mich aber überzeugt”, so der Schulleiter.

Interessierte Unternehmen und Schulen finden unter www.kurszukunft.de weitere Informationen.


Artikel vom 08.01.2018





» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

Unser Buchtipp



Bestellungen unter (0 44 71) 92 25-0 oder buchbestellung@mev-online.de

TWITTER


E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 21.01.2018



» Ausgabe lesen
» E-Paper Archiv

BEILAGEN


  • Fussball EM 2016
  • In Cloppenburg zu Hause 2017
  • So geht Garten 2017
  • Ausgezeichnet 2017
  • Schuetzenfest Cloppenburg 2017
  • Zuhause 2017
  • Ausgezeichnet Oktober 2017
  • Behördenwegweiser
  • Advent 2017
  • Schaufenster der regionalen Wirtschaft 17
  • Blickpunkt am Sonntag Nr. 47

 

 

 


 

SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Cloppenburg  
Landkreis  
Wirtschaft lokal  
Boulevard  
Titelstory  
Lesermeinungen  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Kleinanzeigen telefonisch  
Team
Geschäftsführung  
Verlagsleitung  
Anzeigenberater  
Redaktion  
Verwaltung  
Der Weg zu uns  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Beilagenservice  
Technische Daten  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Feedback
Kontakt  
Rund um Ihre Zustellung  
Impressum
Impressum  
AGB  
E-Paper

PARTNERVERLAGE

DasBLV   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Hunte Report Oldenburg   Sonntagsblatt Vechta  

 

 
Vechtaer Mediengesellschaft mbH & Co. KG · Brandstraße 5 · 49661 Cloppenburg · Tel. (0 44 71) 92 25-0 · info@mev-online.de                           · Kontakt          · Impressum