Werbung im Cloppenburger Wochenblatt: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
    21.06.2018 - 04:55 Uhr

  

BBS am Museumsdorf erhält den „Hermann-Schmidt-Preis 2018” – „Innovativer Charakter”

weiterlesen...

 
Erdbeersonntag: Internationaler Esstisch soll Toleranz und Miteinander fördern

weiterlesen...

 
TV-Moderator Checker Tobi konnte die Massen in der Stadthalle für sich gewinnen

weiterlesen...

 
   
Share |

Essen aus (fast) aller Welt

Vorsitzender des Friesoyther Präventionsrates Gerd Binder freut sich auf 30 Köche aus 14 verschiedenen Ländern. Foto: Binder

 

Friesoythe. Rund 30 Köche aus vierzehn Nationen werden beim diesjährigen internationalen Esstisch am Sonntag, 17. Juni, von zwölf Uhr an auf dem Kirchvorplatz in Friesoythe Speisen aus ihrer Heimat anbieten. Unter dem Motto: „Friesoythe is(s)t und kocht international” wird damit die vom Präventionsrat Friesoythe etablierte Veranstaltung weitergeführt. „Wir wollen auf diesem Weg die Toleranz gegenüber anderen Nationalitäten und ein gemeinschaftliches Miteinander fördern”, beschreibt der Vorsitzende des Friesyother Präventionsrates, Gerd Binder, die Zielsetzung der Veranstaltung.

Mit dabei sind auch wieder der Verein „Zusammenarbeit mit Osteuropa” (ZMO), das katholische Bildungswerk und eine Vielzahl von Einzelpersonen, die für einen reibungslosen Ablauf und einen abwechslungsreichen Mittagstisch sorgen werden. Und auch für Getränke ist gesorgt: Die DLRG wird an einem Stand alkoholfreie Cocktails anbieten.

„Wir sind in diesem Jahr wirklich sehr international aufgestellt”, sagt Binder. „Einige Nationen aus dem Nahen Osten, also etwa Afghanistan, Irak und Syrien, sind ja sozusagen schon Stammgäste bei der Veranstaltung. Außerdem werden afrikanische Mitbewohner aus Algerien, Simbabwe, Ägypten und dem Sudan Speisen anbieten.” Hinzu kommen Gerichte aus der puertoricanischen, kurdischen, griechischen, italienischen, tschetschenischen und natürlich deutschen Küche.

Für die kleinen Gäste werden vom katholischen Bildungswerk ein Kinderschminken und Spiele mit dem Schwungtuch angeboten. Die ZMO-Tanzgruppe tanzt unter der Leitung von Videnne Heim-Derieux  neben modernem und klassischem Ballett auch zu Salsa- und Hip-Hop-Klängen. Aus Bremen reist der syrische Musiker Ali Hassan Saza mit seiner Gitarre an. Er wird folkloristische Musik darbieten.

Wie auch schon bei den letzten Veranstaltungen, werden die Kosten für die Lebensmittel zur Zubereitung der Speisen vom Präventionsrat finanziert. Der Erlös der Veranstaltung wird wieder für einen guten Zweck in der Integrationsarbeit in Friesoythe gespendet.

„Wir fangen wegen des Deutschland-Spiels bei der WM bereits um zwölf Uhr an und hören rechtzeitig zu Spielbeginn um 17 Uhr auf”, betont Binder.


Artikel vom 08.06.2018





» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

Unser Buchtipp



Bestellungen unter (0 44 71) 92 25-0 oder buchbestellung@mev-online.de

TWITTER


E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 20.06.2018



» Ausgabe lesen
» E-Paper Archiv

BEILAGEN


  • Fussball EM 2016
  • Schuetzenfest Cloppenburg 2017
  • Zuhause 2017
  • Behördenwegweiser
  • Advent 2017
  • In Cloppenburg zu Hause 2018
  • Schaufenster der regionalen Wirtschaft 18
  • Blickpunkt am Sonntag Nr5 2018
  • Blickpunkt am Sonntag Quakenbrück Nr1
  • Schaufenster Mai 2018
  • Fußball WM-Beilage 2018

 

 

 


 

SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Cloppenburg  
Landkreis  
Wirtschaft lokal  
Boulevard  
Titelstory  
Lesermeinungen  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Kleinanzeigen telefonisch  
Team
Geschäftsführung  
Verlagsleitung  
Anzeigenberater  
Redaktion  
Verwaltung  
Der Weg zu uns  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Beilagenservice  
Technische Daten  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Feedback
Kontakt  
Rund um Ihre Zustellung  
Impressum
Impressum  
AGB  
Datenschutz  
E-Paper

PARTNERVERLAGE

DasBLV   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Hunte Report Oldenburg   Sonntagsblatt Vechta  

 

 
Vechtaer Mediengesellschaft mbH & Co. KG · Brandstraße 5 · 49661 Cloppenburg · Tel. (0 44 71) 92 25-0 · info@mev-online.de                           · Kontakt          · Impressum