Werbung im Cloppenburger Wochenblatt: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
    19.09.2018 - 05:14 Uhr

  

Rund 4000 Fans waren zur „Night of the Fights” in Cloppenburg vor Ort

weiterlesen...

 
Kurzfilm wird ein Jahr lang in 30 Sälen gezeigt – 15 Laien-Schauspieler erhalten viel Applaus

weiterlesen...

 
Informations-Tour zum Aufstiegs-BAföG macht Station auf der Freisprechung des Cloppenburger Handwerks

weiterlesen...

 
   

Lara schafft den Sprung aufs Treppchen

Ende 2017 gehörte die 9-jährige Lara Zimmermeyer zu den niedersachsenweit zu den besten Tennisspielerinnen ihrer Altersklasse. Foto: Stefan Zimmermeyer

 

Landkreis. Ende Juni fanden die alljährlichen Tennis-Landesmeisterschaften (Sommer) der Jüngsten (U10) in Hannover statt.

Bei diesem Mannschaftswettbewerb kämpften insgesamt 16 Teams aus 14 verschiedenen Tennisregionen Niedersachsens um den Titel des „Landesmeisters”. Jedes Team bestand dabei aus insgesamt sechs Spielern (je drei Jungen und Mädchen), welche von Freitag bis Sonntag in Tennis- Einzel und -Doppel, verschiedenen Motorik-Staffeln und einem Mannschaftsspiel (Fußball) gegeneinander antraten.

Die neunjährige Thülerin Lara Zimmermeyer, die für den TC Edewecht aufschlägt, war dabei für die Region Jade-Weser Hunte (JWH) als Nr. 1 der Mädchen gesetzt. Für Lara war dies nach der Masters-Teilnahme im vergangenen Jahr und den Landesmeisterschaften im Winter ein erneuter Höhepunkt. Lara, die Anfang des Jahres schon in den niedersächsischen Landeskader berufen wurde, erwarteten direkt zum Beginn der Sommerferien anstrengende Tage. Bereits seit Monaten hatte sich das Regionsteam in diversen praktischen Lehrgängen auf dieses Ereignis vorbereitet.

Nachdem hervorragenden dritten Platz bei den Landesmeisterschaften im Winter vergangenen Februar konnte das JWH-Team an die guten Leistungen anknüpfen und meisterte die Vorrunde bei Temperaturen rund um die 30-Grad Marke mit Bravur gegen die Teams aus Südniedersachsen, Lüneburger Heide und Braunschweig-Nordharz und durfte sich als Gruppensieger über den Einzug in die sogenannte Löwengruppe freuen, die gleichbedeutend mit dem Halbfinale war. Dort reichte es trotz sehr guter Leistungen in den Motorikübungen im Tennisteil leider nicht gegen die starke Mannschaft des Gastgebers aus Hannover, die verdientermaßen ins Finale einzogen und dort auf den Vorjahressieger aus Bremen trafen.

Am letzten Turniertag ging es für das JWH-Team daher um das Spiel um Platz 3 gegen die Region Ems-Dollart-Vechte. Neben dem Tennismatch freute sich Lara auch besonders auf das Mannschaftsspiel, welches in diesem Jahr Fußball war. Die Neunjährige spielt nämlich neben ihrer Lieblingssportart Tennis auch leidenschaftlich gerne Fußball und ist für den SV Thüle am Ball unterwegs. Das JWH-Team siegte mit 2:0 im ersten Spiel und trennte sich 0:0 im zweiten Spiel. Im Tennisteil gewannen dann beide Jungs souverän das Einzel und Doppel. Bei den Mädchen glückte Lara die Revanche gegen eine starke Gegnerin, gegen die sie im Winter noch verloren hatte. Sichtlich zufrieden und erschöpft hielt Lara ihren Pokal und eine Urkunde hoch und freut sich nun auf die Sommerferien. Landesmeister wurde – wie auch im Winter – die Region Bremen.

Lara spielt seit drei Jahren Tennis – zunächst für den TV Bösel und später für den TC Edewecht – wird aktiv gefördert vom Tennisverrband Niedersachsen-Bremen. Sie ist amtierende Regionsmeisterin (Jade-Weser-Hunte), Vereinsmeisterin des TC Edewecht und gehörte zum Jahresende niedersachsenweit zu den besten vier Spielerinnen ihrer Altersklasse.


Artikel vom 04.07.2018

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

Unser Buchtipp



Bestellungen unter (0 44 71) 92 25-0 oder buchbestellung@mev-online.de

TWITTER


E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 16.09.2018



» Ausgabe lesen
» E-Paper Archiv

BEILAGEN


  • Zuhause 2017
  • Behördenwegweiser
  • Advent 2017
  • In Cloppenburg zu Hause 2018
  • Blickpunkt am Sonntag Nr6
  • Sonderbeilage Lagerlogistik
  • Blickpunkt am Sonntag Nr 7
  • Schützenfest im Stadtpark 2018
  • Blickpunkt am Sonntag Nr 8
  • Blickpunkt Quakenbrück Nr 3
  • Schaufenster September 2018

 

 

 


 

SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Cloppenburg  
Landkreis  
Wirtschaft lokal  
Boulevard  
Titelstory  
Lesermeinungen  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Kleinanzeigen telefonisch  
Team
Geschäftsführung  
Verlagsleitung  
Anzeigenberater  
Redaktion  
Verwaltung  
Der Weg zu uns  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Beilagenservice  
Technische Daten  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Feedback
Kontakt  
Rund um Ihre Zustellung  
Impressum
Impressum  
AGB  
Datenschutz  
E-Paper

PARTNERVERLAGE

DasBLV   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Hunte Report Oldenburg   Sonntagsblatt Vechta  

 

 
Vechtaer Mediengesellschaft mbH & Co. KG · Brandstraße 5 · 49661 Cloppenburg · Tel. (0 44 71) 92 25-0 · info@mev-online.de                           · Kontakt          · Impressum