Werbung im Cloppenburger Wochenblatt: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
    21.12.2014 - 05:40 Uhr

  

Präsentkorb für den ältesten Teilnehmer / Ralph Meyer moderierte

weiterlesen...

 
120.000 Puten und Hühner getötet – Bis 18. Januar dürfen Ställe nicht wiederbelegt werden

weiterlesen...

 
Große Opern-Gala mit dem Festspiel-Ensemble Prag 

weiterlesen...

 

Titelstory


Preisträger stellen Kinder in den Fokus


Die Preisträger des Kinderfreundlichkeitspreises wurden mit einer Urkunde geehrt und freuten sich über die Auszeichnung. Foto: dbe

 

dbe Cloppenburg. Im Rahmen einer Feierstunde wurde am vergangenen Mittwochnachmittag der Kinderfreundlichkeitspreis 2014 des Landkreises Cloppenburg im Kreishaus vergeben. Aus insgesamt 16 Vorschlägen kürte die Jury des Deutschen Kinderschutzbundes für den Kreisverband Cloppenburg die diesjährigen Preisträger. Die Laudatio hielt dessen Vorsitzende, Dr. Irmtraud Kannen. In diesem Jahr ging der geteilte 1. Preis an den Regelkindergarten St. Elisabeth Halen und den Präventionsrat Friesoythe.

Ausgezeichnet wurde der Halener Kindergarten für die Einzelintegration eines mehrfach schwer körperlich und geistig behinderten Mädchens. Die Erzieherinnen kümmern sich liebevoll um das Kind und sorgen dafür, dass es von den anderen Kindern ganz selbstverständlich angenommen und in ihre Spiele mit einbezogen wird. Und das erstreckt sich nicht nur im Kindergarten, sondern auch auf die Zeit zu Hause – beispielsweise durch Einladungen zu Kindergebrustagen. „Damit leistet der Halener Regelkindergarten Pionierarbeit zur Einzelintegration in Kindergärten”, so Irmtraud Kannen in ihrer Ansprache.

Ebenfalls geehrt wurde der Präventionsrat Friesoythe. Dieser organisierte eine Woche zum Thema „Internet”. Googlen, mailen, surfen, chatten – der Umgang mit den neuen Medien ist oft gedankenlos. Gefahren werden von Kindern und Jugendlichen vielfach nicht erkannt. Deshalb wollte der Präventionsrat Friesoythe sie alle ins „Boot holen” und lud zu einer Präventionswoche ein. Zahlreiche Angebote wie schulinterne Workshops, Vorträge, Theaterstücke und Filme standen auf dem Programm. Der Anerkennungspreis ging an das Busunternehmen Janßen aus Ramsloh. Gertrude Janßen und ihr Sohn Gerold fahren seit vielen Jahren die Schulkinder vom 1. bis zum 10. Schuljahr in die Schulen. Dabei sind sie stets freundlich, hilfsbereit und sorgen im Bus für ein rücksichtsvolles Miteinander.

 

Cloppenburg

Pflege als Berufung: Weihbischof Timmerevers im Gespräch mit Krankenpflegeschülern
18.12.2014 11:03 | Cloppenburg
44 Schüler nahmen am Gedankenaustausch über Kirchen- und Glaubensfragen teil
weiterlesen...


Big Band begeisterte mit purer Klangpower
17.12.2014 09:45 | Cloppenburg
Drei Gala-Abende der Böseler Musiker komplett ausverkauft / Erinnerung an Erwin Höffmann
weiterlesen...


Spiel mit den Rhythmen begeisterte Zuhörer
11.12.2014 16:31 | Cloppenburg
Musica Viva startete zum siebten Mal „Jazz before Christmas” in der St. Josef-Kirche
weiterlesen...


Landkreis

Die Natur im Herbst neu sehen und hören lernen
15.12.2014 15:41 | Landkreis
Neuer Bildband von Willi Rolfes
weiterlesen...


Eine Halbzeit Handball, eine Hälfte Fußball
15.12.2014 15:31 | Landkreis
Vereinsinternes Weihnachtsturnier des BV Garrel für Handballorganisation in Südafrika
weiterlesen...


TV-Weihnachtssong kommt aus Altenoyther Tonstudio
10.12.2014 17:35 | Landkreis
Erfolgreiche Premiere im Frühstücksfernsehen
weiterlesen...


Wirtschaft Lokal

Cloppenburger Mittelstandsvereinigung diskutiert mit MIT-Bundesvorsitzendem
18.12.2014 11:28 | Wirtschaft lokal
Veranstaltung zum Thema „Werden Wirtschaft und Mittelstand vernachlässigt? - Eine Zwischenanalyse im Zeichen der Großen Koalition”
weiterlesen...


Die Zukunft des Autofahrens? Ja, aber...
21.11.2014 15:36 | Wirtschaft lokal
Dekra-Niederlassung Vechta lud zu Vortrag in den Motorpark Lohne
weiterlesen...


Vorstand der Wirtschafts- und Mittelstandsvereinigung der CDU tagt im c-Port
31.10.2014 15:34 | Wirtschaft lokal
MIT sieht gute Chancen für weitere positive Entwicklung des interkommunalen Industrieparks
weiterlesen...


Boulevard

„Intaumeute” in der Akademie vorgestellt
13.11.2014 16:06 | Boulevard
Plattdeutsches Buch von Autorin Jutta Engbers und Willi Rolfes
weiterlesen...


Schlagerstars erobern den Cloppenburger Marktplatz
05.11.2014 15:46 | Boulevard
Open-Air am 21. August / Tickets für 26 Euro
weiterlesen...


Domkapitel gibt Bildband zum St.-Paulus-Dom in Münster heraus

28.08.2014 17:47 | Boulevard
Exemplare gibt es für 14,80 Euro im Buchhandel
weiterlesen...


AUS DER REGION

Schwieriges Jahr gemeistert
Wildeshausen/ma. Der 20. Januar 2014 sei für die Kreisverwaltung ein dramatischer Tag gewesen, ein Tag der das Geschehen ihrer Arbeit nachhaltig beeinflussen sollte, warf Landrat Carsten Harings am Donnerstag einen Blick auf die vergangenen zwölf Monate zurück. Am 20. Januar hatte sich die...
weiterlesen...

Der Weltkrieg in Wildeshausen
Wildeshausen/ma. Eines der bestimmenden Themen in diesem Jahr war der Ausbruch des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren. Ein Thema auch für den Bürger- und Geschichtsverein Wildeshausen: "‚Es wird mobil gemacht‘ – Julikrise und Augusterlebnis in Wildeshausen 1914" lautet der Titel eines Beitrags von...
weiterlesen...

Unterhaltsames und Besinnliches
Großenkneten/ma. Ein generationenübergreifendes Buch hat jetzt der Seniorenbeirat der Gemeinde Großenkneten gemeinsam mit der Gemeindejugendpflege herausgegeben: "Geschichten aus der Erinnerung: Senioren berichten – Jugendliche fotografieren". Am Mittwoch haben nun Erika Aufermann, Vorsitzende des...
weiterlesen...


Habben ist der Dauerbrenner
Leer (mr). Der Jahresabschluss war für den Fußball- Landesligisten VfL Germania Leer versöhnlich. Durch eine Erfolgsserie mit nur einer Niederlage aus sieben Spielen schaffte der VfL den Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze - lediglich drei Punkte trennen Germania noch vom rettenden Ufer. Zuletzt...
weiterlesen...

"Party-Verzicht fällt mir nicht schwer"
Jemgum/Meppen (mr) Im Sommer schaffte die U19- Fußballmannschaft des SV Meppen überraschend den Aufstieg in die A-Jugend-Bundesliga. In den Entscheidungsspielen setzte sich das Team des Jugendleistungszentrums Emsland gegen Energie Cottbus durch. Zum Helden dieser Relegationsspiele wurde der...
weiterlesen...

Leeraner bündeln die Kräfte
Leer (mr). Was im "normalen" Fußballbetrieb derzeit noch nicht vorstellbar ist, wird bei den "Alten Herren" Realität: Mehrere Leeraner Fußballvereine bündeln die Kräfte und treten künftig als SG Stadt Leer Ü60 an. Frisia Loga, der VfR Heisfelde, Eintracht Nüttermoor und der VfL Germania Leer werden...
weiterlesen...


Auszeichnung als "Plattdüütsche Schaule"
ah Hannover/Dinklage. "Leeve Frau Vertovsek, leeve Frau Herms-Westendorf, jaue Schaule wert än 19.12. 2014 int Kultusministerium in Hannover as Plattdüütsche Schaule utteket. De offizielle Inladung kump tauken Weeke mit de Post." Diese Mitteilung von Margaretha Stumpenhusen löste in der...
weiterlesen...

moobil+ will mit App weitere Kundennähe
rok Vechta. Seit November 2013 sind sechs Busunternehmen, die Kommunen im Landkreis Vechta und der Landkreis selbst Träger des Servicebussystems moobil+. Das System ist Pilotprojekt für das Land Niedersachsen. Kreis-Wirtschaftsförderer Dirk Gehrmann und der Projektleiter Daniel Kathmann stellten...
weiterlesen...

Region bietet auch Fünf-Sterne-Unterkünfte
Holdorf. Gastgeber können ihre Unterkünfte nach den Richtlinien des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) mit Sternen klassifizieren lassen. Im Erholungsgebiet Dammer Berge wurden vor Kurzem 19 Wohneinheiten bei neun Gastgebern durch Matthias Hollmann vom Deutschen Wissenschaftlichen Institut für...
weiterlesen...


Ein Aussteiger mit Katamaran
Einfach alles hinter sich lassen und das Glück in der Ferne suchen. Andere Kulturen und Denkweisen kennenlernen, aber auch weit weg sein von alldem, was uns hier so oft einengt oder gar absurd vorkommt. Das wurde Mario Goldsteins neuer Lebensinhalt. Fast ein Jahrzehnt ist vergangen,...
weiterlesen...

Mühle setzt auf Nachhaltigkeit
Seefeld. Man muss noch etwa zwei Kilometer fahren und dann über den Deich, bevor man von der Seefelder Mühle aus den Nationalpark Wattenmeer sehen kann. Trotzdem ist das Kulturzentrum Seefelder Mühle zusammen mit der AWO Sano GmbH Burhave und drei weiteren Institutionen aus Dorum,...
weiterlesen...

Ehrenamtstag für künftige Betreuer
Brake. Die Betreuungsgemeinschaft Wesermarsch lädt am Donnerstag, 4. Dezember, um 18.30 Uhr zum "Ehrenamtstag" ins Dock31, Mitteldeichstraße 31 in Brake, ein. Beim Ehrenamtstag handelt es sich um eine Informationsveranstaltung für alle Bürger, die sich als ehrenamtliche Betreuer...
weiterlesen...



TWITTER


E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 21.12.2014



» Ausgabe lesen
» E-Paper Archiv

BEILAGEN


  • In Cloppenburg zu Hause
  • Energie Heute
  • Ab in die Mitte Friesoythe
  • Fussball WM 2014
  • Bürgerschützenverein Cloppenburg
  • Ausgezeichnet 2014
  • 35 Jahre Cloppenburger Wochenblatt
  • Garrel hat ein neues Feuerwehrhaus
  • Zuhause 2014
  • Familienstadt Cloppenburg
  • Advent 2014
  • Blickpunkt am Sonntag Nr. 11
  • Schaufenster der regionalen Wirtschaft 6

 

 

 


 

SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Cloppenburg  
Landkreis  
Wirtschaft lokal  
Boulevard  
Titelstory  
Lesermeinungen  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Kleinanzeigen telefonisch  
Team
Geschäftsführung  
Verlagsleitung  
Anzeigenberater  
Redaktion  
Verwaltung  
Der Weg zu uns  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Beilagenservice  
Technische Daten  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Feedback
Kontakt  
Rund um Ihre Zustellung  
Impressum
Impressum  
AGB  
E-Paper

PARTNERVERLAGE

DasBLV   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Hunte Report Oldenburg   Sonntagsblatt Vechta   SonntagsReport

 

 
Münsterland-Echo Verlags-GmbH & Co. KG · Sevelter Straße 1 · 49661 Cloppenburg · Tel. (0 44 71) 92 25-0 · info@mev-online.de                           · Kontakt          · Impressum