Werbung im Cloppenburger Wochenblatt: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
    26.09.2017 - 07:29 Uhr

  

Mehr als 4000 Speedway-Fans auf in der MSC-Arena

weiterlesen...

 
Bergé besiegt die WM-Piloten und gewinnt Sandbahnrennen vor 6000 Fans

weiterlesen...

 
Heinz Rudolf Kunze zu Gast in Cloppenburg

weiterlesen...

 

Titelstory


Silvia Breher geht für OM nach Berlin


Stabwechsel: Das Direktmandat des Wahlkreises 32 Cloppenburg-Vechta bleibt erwartungsgemäß bei der CDU. Franz-Josef Holzenkamp gratulierte seiner Nachfolgerin Silvia Breher am Sonntagabend im Forum Hasetal in Löningen. Foto: Westerkamp

 

Von Gaby Westerkamp

Oldenburger Münsterland. Mit einem klaren Votum im Rücken vertritt künftig Silvia Breher das Oldenburger Münsterland in Berlin: Die CDU-Kandidatin gewann bei der Bundestagswahl am Sonntag das Direktmandat im Wahlkreis 32 Cloppenburg-Vechta mit 57,70 Prozent und feierte mit Familie, Freunden und Parteikollegen im Löninger Forum Hasetal. Zu den ersten Gratulanten gehörten Franz-Josef Holzenkamp, dessen Nachfolge die 44-Jährige antritt, und Christoph Eilers, der bei den Landtagswahlen am 15. Oktober als CDU-Bewerber auf ein ähnlich gutes Ergebnis hofft.

Mit fast 71 Prozent schnitt Breher in Bakum am besten ab. In Visbek und Steinfeld kam sie auf über 62,5 Prozent. Das schwächste Ergebnis verbuchte sie in Barßel mit 45,12 Prozent. Auch in Cloppenburg blieb sie unter der 50er-Marke (49,89).

Während Kristian Kater für die SPD im Wahlkreis 20,35 Prozent der Erststimmen holte und sich damit etwa im gleichen Rahmen bewegte wie Gabriele Groneberg vor vier Jahren (21,28), erhielt Silvia Breher im Vergleich zu ihrem Vorgänger insgesamt rund 8,6 Prozentpunkte weniger. Davon profitierte neben der Liberalen Caroline Covolo (5,15 Prozent) vor allem AfD-Kandidat Holger Teuteberg: Der Lohner verbesserte sich gegenüber der Wahl 2013 von 2,1 auf jetzt 8,76 Prozent.

AfD profitiert von CDU-Verlusten

Auch bei den Zweitstimmen zeichnete sich dieser – bundesweit noch erheblich deutlichere – Trend ab. Die CDU blieb letztlich mit 53,10 Prozent stärkste Kraft in Südoldenburg, büßte aber gegenüber der letzten Wahl fast zehn Prozentpunkte ein. Auch die SPD, die auf Bundesebene heftig einbrach, verlor in OM zwei Punkte (17,76 Prozent). Diese Stimmen wanderten zu den kleineren Parteien, vor allem die AfD legte deutlich zu und erreichte 8,09 Prozent; 2013 waren es gerade mal 2,34.

Besonders auffällig sind die 15,19 Prozent, die die umstrittene Protestpartei in der Gemeinde Molbergen verbuchte. Auffällig, im Rückblick auf die jüngsten Kommunalwahlen vor Jahresfrist aber durchaus erklärbar. Seinerzeit scherten politische Vertreter der in Molbergen in großer Zahl ansässigen Spätaussiedler im Streit um Kandidaturen aus der CDU aus und fanden im „Zentrum” eine neue Heimat. Diese Partei spielte jetzt bei der Bundestagswahl keine große Rolle, gleichwohl trat die AfD als Ausweichhafen ins Blickfeld der „Nicht-mehr-CDU-Wähler”. Doch auch in Cloppenburg notierten die Rechtspopulisten 11,05 Prozent – im Wahllokal „Arche” mit vielen Russlanddeutschen im Bezirk sogar über 27 Prozent – während sie in Bakum mit 4,33 Prozent eine Randerscheinung blieben.

Breher gespannt auf Koalitions-Gespräche

Für Silvia Breher kam diese Entwicklung nicht überraschend. Sie hatte schon im Vorfeld „durchaus Bedenken” bezüglich der AfD, wie sie im Gespräch mit unserer Redaktion sagte. Denn Kontakte in anderen Regionen Deutschlands hatten ihr von der teilweise schwierigen Stimmungslage im Land berichtet. „Wir müssen uns jetzt mit der AfD auseinandersetzen”, sagt sie gewohnt pragmatisch. Und das gilt auch für mögliche Regierungskoalitionen. Dass die SPD bereits am Wahlabend einer erneuten „GroKo” eine Absage erteilte und sich auf Opposition festlegte, erschien ihr „etwas verfrüht”. Für „Jamaika” müsse man erst einmal Sondierungsgespräche führen. Doch sieht sie bei den hochgesteckten Umwelt-Zielen der Grünen Streitpotential in Sachen Machbarkeit – „vor allem mit Blick auf unsere Landwirtschaft”.

Nach der Wahl ist vor der Wahl...

Mit 74,38 Prozent blieb die Wahlbeteiligung in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta leicht unter dem bundesweiten Schnitt (76,5). Sie war aber um drei Prozentpunkte höher als beim letzten Mal. Auf eine hohe Beteiligung hoffen die Politiker aller Parteien nun auch bei der Landtagswahl in just drei Wochen. Der nächste Wahlkampf nimmt ab sofort Fahrt auf.

 

Cloppenburg

Erdbeerbowle und Beatles-Songs
15.09.2017 13:01 | Cloppenburg
Tolle Stimmung beim Jazzbrunch im Museumsdorf
weiterlesen...


Parkschein mit dem Handy bezahlen
05.09.2017 13:58 | Cloppenburg
Per SMS oder miter App einfach und bequem bezahlen. Parkzeit kann wenn nötig einfach verlängert werden.
weiterlesen...


Strom tanken fürs Auto
05.09.2017 13:58 | Cloppenburg
Gleich zwei Autos können an der öffentlichen Ladesäule in der Innenstadt aufgeladen werden.Die EWE übernimmt den Betrieb und die Wartung.
weiterlesen...


Landkreis

Eine kleine, lebendige und sympathische Kirche 
15.09.2017 14:00 | Landkreis
Bischof Heinrich Timmerevers über sein erstes Amtsjahr in Dresden-Meißen

weiterlesen...


„Joker Jonny” –  vom Schnuppertalent zum Weltmeister
05.09.2017 13:01 | Landkreis
Er hatte „wenn alles gut läuft“ die Top Ten im Visier und räumte am Ende den Titel ab: Jonny Wynant aus Lindern, 13-jähriger Nachwuchs-Racer des MSC Cloppenburg, gewann in Frankreich die „Youth Gold Trophy” der 125ccm-Junioren.
weiterlesen...


Frösche überwintern nicht gern im Tiefkühlfach
17.08.2017 14:46 | Landkreis
Unwissenheit über Wildtiere können den Tieren das Leben kosten 
weiterlesen...


Wirtschaft Lokal

Erfolgreiche Brotprüfung der Bäcker-Innung Oldenburger Münsterland


29.08.2017 14:05 | Wirtschaft lokal
Brotprüfer gibt Bäckern auch Tipps. Einige Brot- und Brötchensorten erhielten Auszeichnung in Gold
weiterlesen...


Infoveranstaltung für Betriebe zum Schulpraktikum für jugendliche Geflüchtete 
12.04.2017 16:30 | Wirtschaft lokal
Mit Sprint/Sprint-Dual Fachkräfte von morgen sichern – Auftaktveranstaltung am 31. Mai 
weiterlesen...


KMU-Bescheide an zwei Cloppenburger Betriebe vergeben
03.03.2017 14:00 | Wirtschaft lokal
Jungunternehmer erhalten Förderung über 5940 Euro
weiterlesen...


Boulevard

„Staatsfreund Nr. 1”
10.04.2017 15:19 | Boulevard
Comedian Abdelkarim zu Gast in Oldenburg
weiterlesen...


AUS DER REGION


Vom Caprilli-Test bis zum Führzügel-Wettbewerb
Jübberde (sr). Auf dem Hof des Reit- und Fahrstalls Jelden findet am Sonntag, 24. September, von 9 bis ca. 18 Uhr ein Reitertag für Reiter aller Altersklassen statt. "Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit hochkarätigen Wettbewerben", sagt die Familie Jelden, die den Tag seit Wochen mit vielen...
weiterlesen...

EM-Medaille hängt auch in Holte
Holte/Szeged (jos). Drei Tage im Rampenlicht stand die Holterin Maike Zimmermann bei der diesjährigen Drachenboot-Europameisterschaft in Szeged (Ukraine). Sie stand im Kader der Deutschen Nationalmannschaft, die auf einer Distanz von 200 Metern Bronze holte. Zum ersten Mal trug die 36-Jährige das...
weiterlesen...

Um 11.30 Uhr fällt am Sonntag der Startschuss
Leer (aj). Am Sonntag, 3. September, ist es soweit: Die Cityläufer gehen zum 25. Mal in Leer für den guten Zweck an den Start. Um 11.30 Uhr geht‘s los. Kurzentschlossene Sportler können sich noch bis 45 Minuten vor dem jeweiligen Wettkampf direkt vor Ort anmelden. "Die Vorbereitungen sind...
weiterlesen...


Zum Frauentag kommt auch der Weihbischof
Vechta. Zu einem Frauentag hatte der Oldenburger Landesverband der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) in das St. Antoniushaus nach Vechta eingeladen. 65 Frauen nahmen an der ganztägigen Veranstaltung mit Vorträgen und Workshops teil. Den Auftakt machte ein Gottesdienst mit...
weiterlesen...

Zufriedene Kinder bei Peter-Pan-Regatta
Visbek. Für rund 30 Kinder war die Teilnahme an der Visbeker Peter-Pan-Regatta im Rahmen der Ferienpass-Aktion 2017 ein besonderes Erlebnis. Neben Plattdeutsch, Schiffsbauten und Regatten auf dem Visbeker Bruchbach stand ein Toben im Abenteuer-Spielbereich des Gartens von Gärtnermeister Ernst...
weiterlesen...

Neuer Spielpunkt für Kinder vorm Rathaus
Vechta. Die Stadt Vechta hat vor dem Haupteingang des Rathauses einen Spielpunkt gebaut. Das interaktive Angebot bietet verschiedene Spielmöglichkeiten und animiert Kinder, sich zu bewegen. Die Installation bildet den Auftakt einer Reihe von Spielmöglichkeiten rund um die Große Straße. Der...
weiterlesen...


Das Fest der Feste beginnt am 23. September
Rodenkirchen. In Rodenkirchen beginnt am kommenden Wochenende die fünfte Jahreszeit. Der Ursprung des Roonkarker Marts ist nicht genau bekannt, man nimmt jedoch an, dass ein Kirchweihfest der Ursprung für den Markt war. Auf einem solchen Fest soll es einen Kram- und Viehmarkt gegeben haben, der bis...
weiterlesen...

43 Workshops nur für Frauen
Wesermarsch/Lemwerder. 43 Workshops bietet der Kreissportbund Wesermarsch (KSB) beim Frauensporttag am Sonnabend, 23. September, in Lemwerder an. Das KSB-Vorstandsmitglied für Frauen im Sport, Nadine Spiekermann, hat zusammen mit den Geschäftsstellen-Mitarbeiterinnen Manuela Parche und Kersten...
weiterlesen...

Der Winter kann kommen
Nordenham. "Mühlenzauber" lautet der Titel der neuen Nordenhamer Winterausstellung, die am ersten Novemberwochenende auf dem Gelände der Moorseer Mühle stattfinden wird. "Es ist eine Premiere und ein Test", sagt Ilona Tetzlaff vom Nordenham Marketing & Touristik (NMT). "Aber ich bin...
weiterlesen...



Unser Buchtipp



Bestellungen unter (0 44 71) 92 25-0 oder buchbestellung@mev-online.de

TWITTER


E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 24.09.2017



» Ausgabe lesen
» E-Paper Archiv

BEILAGEN


  • Fussball EM 2016
  • Wärme erleben
  • Advent 2016
  • In Cloppenburg zu Hause 2017
  • So geht Garten 2017
  • Ausgezeichnet 2017
  • Schuetzenfest Cloppenburg 2017
  • Blickpunkt am Sonntag Nr.44
  • Schaufenster der regionalen Wirtschaft 16

 

 

 


 

SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Cloppenburg  
Landkreis  
Wirtschaft lokal  
Boulevard  
Titelstory  
Lesermeinungen  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Kleinanzeigen telefonisch  
Team
Geschäftsführung  
Verlagsleitung  
Anzeigenberater  
Redaktion  
Verwaltung  
Der Weg zu uns  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Beilagenservice  
Technische Daten  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Feedback
Kontakt  
Rund um Ihre Zustellung  
Impressum
Impressum  
AGB  
E-Paper

PARTNERVERLAGE

DasBLV   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Hunte Report Oldenburg   Sonntagsblatt Vechta  

 

 
Münsterland-Echo Verlags-GmbH & Co. KG · Brandstraße 5 · 49661 Cloppenburg · Tel. (0 44 71) 92 25-0 · info@mev-online.de                           · Kontakt          · Impressum