Werbung im Cloppenburger Wochenblatt: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
    03.06.2015 - 23:34 Uhr

  

Städtepartnerschaft zwischen Friesoythe und Swiebodzin (Polen) besteht seit 10 Jahren

weiterlesen...

 
Großes Staraufgebot beim Papenburg Festival 2015

weiterlesen...

 

Titelstory


„Viel erreicht – aber noch viel zu tun”


Dieter Müller ist seit dem Start vor zehn Jahren Chef des Jobcenters im Landkreis.

 

Cloppenburg. Im Januar 2005 nahmen bundesweit die Jobcenter – damals noch Arbeitsgemeinschaften genannt – ihre Arbeit auf. Das galt auch für das Jobcenter im Landkreis Cloppenburg. Für den damaligen und heutigen Geschäftsführer, Dieter Müller, Grund genug, nach 10 Jahren eine Bilanz zu ziehen: „Der Start war schon sehr spannend. Es galt schließlich, eine der größten Sozialreformen seit Ende des zweiten Weltkriegs umzusetzen. Und das mit einer neu formierten Mannschaft und einer neuen IT-Ausstattung. “ 

Zu Beginn beschäftigte die ARGE 45 Mitarbeiter der Arbeitsagentur Vechta, des Landkreises Cloppenburg sowie der Städte und Gemeinden. Sie alle mussten für die komplexen neuen Aufgaben mit einem erheblichen Schulungsaufwand fit gemacht werden. Vor Ort begann man sofort mit der Umsetzung von „Hartz IV“, bei der Sozialhilfe und Arbeitslosenhilfe zum neuen Arbeitslosengeld II zusammengefasst wurden. 

Insgesamt sind die Zahlen des Jobcenters Cloppenburg der letzten zehn Jahre beeindruckend: Es wurden ca. 17.000 Menschen in den Arbeitsmarkt integriert, über 47 Mio. Euro für Eingliederungsmaßnahmen ausgegeben, ca. 68.000 Zugänge und 72.000 Abgänge von Arbeitslosen gezählt und über 341 Mio. Euro an Arbeitslosengeld II, Sozialgeld und Kosten der Unterkunft ausgezahlt. Die Mitarbeiterzahl ist auf heute 100 gestiegen. 

Trotz der guten heimischen Arbeitsmarktbedingungen sieht Müller viele Herausforderungen für die Mitarbeiter des Jobcenters. „Insbesondere der Abbau und das Verhindern von Langzeitarbeitslosigkeit stehen für uns in den kommenden Jahren im Fokus.“ Der Job-Center-Chef wünscht sich, dass Arbeitgeber häufiger auch Langzeitarbeitslosen die Chance anbieten, sich wenigstens in einem persönlichen Vorstellungsgespräch zu präsentieren. 

Auch an die Kunden  hat Müller einen Rat: Sie sollten die angebotene Hilfe und Unterstützung des Jobcenters als Chance nutzen, einen gemeinsamen Weg aus der Hilfebedürftigkeit zu finden.

 

Cloppenburg

Landkreis

Bäume bieten unendlich viele Bildmotive
29.04.2015 17:03 | Landkreis
Fotowettbewerb: Schouten-Gutscheine zu gewinnen / Achtung: Bitte nur Querformate einsenden
weiterlesen...


Essen Sie noch oder schlemmen Sie schon?
28.10.2014 15:04 | Landkreis
Südoldenburger Kochbuch: Band 2 mit vielen tollen Rezepten jetzt erhältlich für nur 14,90 Euro
weiterlesen...


Wirtschaft Lokal

Erfolge für die Kreishandwerkerschaft
30.11.1999 00:00 | Wirtschaft lokal
Hohes Engagement bei überregionalen Maßnahmen – Intensive Mitarbeit an einem Leitfaden
weiterlesen...


Boulevard

Schlagerstars erobern den Cloppenburger Marktplatz
05.11.2014 15:46 | Boulevard
Open-Air am 21. August / Tickets für 26 Euro
weiterlesen...


AUS DER REGION

Entdecken und bewahren
Wildeshausen. Unter dem Titel "Begeisterung für die Vielfalt der Natur" steht eine Wanderausstellung der Jade Hochschule, die Landrat Carsten Harings am kommenden Montag, 1. Juni, um 18 Uhr im Kreishaus in Wildeshausen, Delmenhorster Straße 6, eröffnet. Sie zeigt Menschen aus zwei Jahrhunderten,...
weiterlesen...

138 Stunden im Sattel
Hude/ma. Er wirkt ausgeglichen und entspannt, trotz der Strapazen, die hinten ihm liegen: Am Freitag berichtete Wolfgang Denker von seiner Fahrradtour, die ihn gemeinsam mit seinem Radgefährten Josef Stiller (Huntlosen) in nur 16 Tagen von Hude nach Rom führten. Durchschnittlich 8,6 Stunden saß...
weiterlesen...

Anpassen statt schützen
Weser-Ems/ma. Niemand glaubt mehr wirklich daran, den Klimawandel aufhalten zu können. Weder das Bundesumweltministerium, noch die Stadt Oldenburg oder die Wissenschaftler der Oldenburger Universität. Zumindest fördern alle Einrichtungen den Wettbewerb ‚‚KlimaInnovationen 2015‘‘, bei dem die...
weiterlesen...


Aus dem Rheiderland nach Saudi-Arabien
Weener/Dschidda (mr) Es hätte auch der BV Cloppenburg sein können. Der Regionalliga-Absteiger hatte Interesse an einer Verpfl ichtung von Jouke Faber, der den zurückgetretenen Jörg-Uwe Klütz als Trainer beerben sollte. Doch Faber, der seit einigen Jahren in Weener wohnt, entschied sich ganz anders....
weiterlesen...

Leeraner Trainer-Karussell dreht sich schnell
Leer (mr). Gleich mehrere Leeraner Fußballmannschaften starten mit neuen Trainern in die nächste Saison. Bereits seit längerer Zeit steht fest, dass Landesligist Germania Leer mit Jerzy Klukowski und Bezirksligist Frisia Loga mit Sigurd de Buhr neue Übungsleiter bekommen. In dieser Woche stellten...
weiterlesen...

Eiche vor dem nächsten Schritt
Ostrhauderfehn (mr) Die Politik der kleinen Schritte zahlt sich beim Fußball- Ostfrieslandligisten Eiche Ostrhauderfehn aus. 2010 kehrte Eiche nach 13 Jahren Abstinenz in die Kreisliga zurück. Vor zwei Jahren schaffte Ostrhauderfehn souverän als Kreisliga-Vizemeister die Qualifi kation für die...
weiterlesen...


Über 800 Messdiener beim Pfingstzeltlager
Calhorn. Bereits zum 40. Mal fand in diesem Jahr das Pfingstzeltlager der Messdiener beim Don Bosco-Haus der Salesianer in Calhorn statt. 764 Messdiener und 75 Pfingsthelfer aus 23 Oldenburger und einer Kölner Kirchengemeinde waren dazu angereist. Ein Höhepunkt war der...
weiterlesen...

Lohnes Innenstadt als Ort der Geselligkeit: Vom 19. Juni bis 17. Juli zahlreiche Veranstaltungen
Lohne. Die Menschen sollen in die Stadt kommen, shoppen gehen und es sich dabei oder anschließend beim Bierchen, guter Musik und weiteren unterhaltsamen Angeboten gut gehen lassen. Das ist die Idee von "Leben findet InnenStadt", die nach der Premiere im vergangenen Jahr diesmal noch erheblich...
weiterlesen...

Dinklager Wehr belegt den ersten Platz Kreisentscheid
Damme. Die Freiwillige Jugendfeuerwehr Dinklage hat jetzt den ersten Platz beim Kreisentscheid im Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehren belegt. Die Wettkämpfe dazu fanden kürzlich auf dem Sportplatz Osterfeine statt. 16 Mannschaften nahmen daran teil. Den zweiten Platz belegte...
weiterlesen...


Projekt dient der Motivation bei der Jobsuche
Brake. Raus aus der Arbeitslosigkeit: Wie das geht, zeigt das Projekt "DiA – Direkt in Arbeit". Das Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft (BNW) setzt dieses Projekt seit einem Jahr im Auftrag des Jobcenters Wesermarsch in Brake um. Mit Erfolg: Fast jeder zweite Teilnehmer hat bereits nach...
weiterlesen...

Großes Partywochenende
Abbehausen. Seit 30 Jahren steht der große Maibaum vor dem Butjadinger Tor – und ist damit zu einem Wahrzeichen der Region geworden. Jeder Tourist, der zu den Nordseebädern unterwegs ist, wird diesen, momentan 53 Meter hohen, Maibaum bestaunt haben. Erst vor zwei Jahren wurden der aktuelle Maibaum...
weiterlesen...

Viel "Trödel" für einen guten Zweck
Seefeld. Zu einer erneuten Ausgabe des Benefiz-Trödelmarktes zugunsten sozial benachteiligter Kinder der Tafel in Rodenkirchen lädt das Tafel-Taxi-Team am kommenden Wochenende, 2. und 3. Mai, ein. An beiden Tagen werden sich die Türen des Dorfgemeinschaftshausese in Seefeld von 11...
weiterlesen...



Wohnmobil-Stellplatzführer Nord


Ideal für Ihren Urlaub:
Ihr Wohnmobilstellplatzführer für
Norddeutschland, erhältlich ab
08.06.2015



» öffnen

TWITTER


E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 03.06.2015



» Ausgabe lesen
» E-Paper Archiv

BEILAGEN


  • Fussball WM 2014
  • Bürgerschützenverein Cloppenburg
  • Ausgezeichnet 2014
  • 35 Jahre Cloppenburger Wochenblatt
  • Garrel hat ein neues Feuerwehrhaus
  • Zuhause 2014
  • Familienstadt Cloppenburg
  • Advent 2014
  • In Cloppenburg zu Hause
  • Schaufenster der regionalen Wirtschaft 7
  • Barsseler Gaestezeitung
  • In Friesoythe zu Hause
  • Neues Feuerwehrhaus in Lastrup
  • Blickpunkt am Sonntag Nr. 17

 

 

 


 

SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Cloppenburg  
Landkreis  
Wirtschaft lokal  
Boulevard  
Titelstory  
Lesermeinungen  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Kleinanzeigen telefonisch  
Team
Geschäftsführung  
Verlagsleitung  
Anzeigenberater  
Redaktion  
Verwaltung  
Der Weg zu uns  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Beilagenservice  
Technische Daten  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Feedback
Kontakt  
Rund um Ihre Zustellung  
Impressum
Impressum  
AGB  
E-Paper

PARTNERVERLAGE

DasBLV   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Hunte Report Oldenburg   Sonntagsblatt Vechta   SonntagsReport

 

 
Münsterland-Echo Verlags-GmbH & Co. KG · Sevelter Straße 1 · 49661 Cloppenburg · Tel. (0 44 71) 92 25-0 · info@mev-online.de                           · Kontakt          · Impressum