LINK: klicken Sie hier um diese Seite im interaktiven Modus anzuschaunen

NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis
Vorherige SeiteBildansicht der SeiteNächste Seite


INHALT:

Mittwoch, 27. Juli 2011 Cloppenburger Wochenblatt Wochenzeitung für den Landkreis Cloppenburg Seite 3 Scheibe hält Gullydeckel stand Ramsloh. Unbekannte Täter versuchten in der Nacht auf Sonntag in Ramsloh, Hauptstraße, in ein Juweliergeschäft einzubrechen. Sie warfen einen Gullydeckel gegen die Schaufensterscheibe, die jeoch Stand hielt. Es entstand trotzdem ein Sachschaden in Höhe von 8000 Euro. Hinweise an die Polizei Friesoythe unter Tel. 04491/93160. Anbauwand Nussbaum/Weiß Dekor, BHT 300 x 187 x 45 cm Geschick auf dem Mofa beweisen sl Uptloh. Am Sonntag, 14. August, geht es ,,Im Loher Schwarten" in Uptloh wieder um Geschicklichkeit im Um- Viele Besucher kamen zum Gottesdienst mit Jugendseelsorger Heiner Zumdohme, der die Foto: hhc gang mit ,,heißen Feuerstüh- jährliche Peiterbultfeier einläutet. len". Die ,,Mofa-Freunde Uploh" stecken in den Vorbereitungen für das diesjährige Mofa-Geschicklichkeitsfahren. Persönliche Anmeldungen werden am Sonntag, 31. Erntemesse mit Heiner Zumdohme / Ehrungen für Mitbegründer Juli, von Bernd Hillen, Loher Schwarten, in der Zeit von 10 hhc Dwergte. Mit einer vereins Dwergte. Bürger- sich die Gemeinde Molberbis 12 Uhr angenommen. Erntemesse, die Jugendseel- meister Ludger Möller, der gen bei den Mitbegründern sorger Heiner Zumdohme die Glückwünsche der Ge- des Feriendorfvereins, Bernzusammen mit vielen Besu- meinde Molbergen über- hard Peek und Josef Lüken. Eine Ehrenurkunde und chern aus der Gemeinde brachte, hob in einer AnMolbergen, aber auch aus sprache den hohen Stellen- eine ,,Molberger Uhr" erhielt weiteren Orten im Landkreis wert des Jubiläumsvereins auch Walter Flerlage für seiCloppenburg. Pastoralrefe- Cloppenburg feierte, wurde hervor. Dessen vielfältige ne herausragenden Verdiensrentin der Kirchengemeinde in Dwergte die traditionelle Aktivitäten während der te um die positive Entwickvergangenen 40 Jahre seien lung im Feriendorf. Ohne St. Andreas, Rosemarie Mey- Peiterbultfeier eingeläutet. Im Anschluss an den Got- beispielhaft, deutlich sicht- sein ehrenamtliches Engageer, hält auf Radio Niedersachsen plattdeutsche Mit- tesdienst traf man sich im bar und von bleibendem ment wäre die Gemeinde Molbergen um vieles ärmer, tagsansprachen. Diese sind Jugendheim zu einer Feier Wert. Mit Ehrenurkunden und resümierte der Bürgermeisvom 15. bis 19. August von aus Anlass des 40-jährigen 14.05 bis 14.15 Uhr zu hören. Bestehens des Feriendorf- Sachgeschenken bedankte ter in der Laudatio. 439.- 299.Kombikommode 119.Buche Dekor, BHT 80 x 39 x 115 cm BH 40 Jahre Feriendorfverein 59.Mo. ­ Fr. 9 ­ 18.30 Uhr, Sa. 9 ­ 16 Uhr Klein Feldhus 52 ­ 54 · 26180 Rastede/Neusüdende Hauptstraße 89 · 26842 Ostrhauderfehn Tjüchkampstraße 2 · 26605 Aurich / Schirum Zur Siedewurt 11 · 27612 Loxstedt Zweiter Polderweg · 26723 Emden Am Zentrum 6 · 21745 Hemmoor Solange Vorrat reicht. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Plattdeutsche Mittagsansprache Am Hafen 1 · 26169 Friesoythe Tel. 04491 / 78 85 71 www.trendmoebel-online.de DIE EINLADUNG Fallschirmspringer lieben den freien Fall ZUM AUSTRINKEN! Flugzeug der Pinky-Flotte zu Gast auf dem ,,Texas Airport" in Staatsforsten de benötigten die Tandemspringer gerade bei der Landung die Unterstützung von Vereinsmitgliedern. Durch den starken Wind kann nach der Landung der Schirm weiter geweht werden. Dann greifen Vereinsmitglieder ein und halten den Schirm fest. In der Vergangenheit waren die Fallschirme aus Seide. Heute sind sie aus Nylon und kosten bis zu 5000 Euro. Bevor ein Springer alleine aus einem Flugzeug springt, muss er eine Prüfung machen. Neben einer flugärztlichen Untersuchung muss eine theoretische und praktische Prüfung abgelegt werden. ,,Die Kosten können sich bis auf 1000 Euro belaufen", sagte Vorsitzender Thomas Drees. Der Springer muss weiter mindestens 16 Jahre alt sein und bis zur Prüfung 25 Sprünge absolviert haben. Die Fallschirmsportgruppe Wildeshausen hat zurzeit 50 Mitglieder. Davon sind ein Drittel Frauen. Die Saison geht von März bis Oktober und dabei können bis zu 100 Sprünge durchgeführt werden. hit Staatsforsten. Der freie Fall ist für die meisten Fallschirmspringer immer noch der absolute Kick. So auch für Hans Jürgen Burke aus Lindern. Seit 1995 ist er Mitglied bei der Fallschirmsportgruppe Wildeshausen. Seit seiner Bundeswehrzeit als Fallschirmspringer ist er diesem Sport treu geblieben. ,,Ich wollte schon als Kind Pilot werden", sagte Burke. Den Pilotenschein für Flugzeuge bis fünf Tonnen hat er mittlerweile gemacht. So gehört er zu den zwei Piloten der Fallschirmsportgruppe, die in Staatsforsten ein eigenes Flugzeug besitzen. ,,Das freie Gefühl beim Fallen und das anschließende Schweben über die Landschaft machen das Fallschirmspringen zu einem Hochgenuss", so Burke. Auch für den Vorsitzenden Thomas Drees ist Fallschirmspringen ein tolles Erlebnis. Am Wochenende hatte der Verein zu einem Biwak auf das Flugplatzgelände in Staatsforsten eingeladen. 400 Teilnehmer waren gekommen. Als Attraktion hatte der Verein ein Flugzeug der Pin- Neu! 12 x 0.5 l Ein Tandemspringer ist gerade gelandet und wird sofort von Vereinsmitgliedern unterstützt. Foto: hit ky-Flotte gemietet. In diesem Flugzeug können über 20 Springer auf einmal starten. Während das vereinseigene Flugzeug eine Höhe von 3000 Meter erreichen kann, schafft es der ,,Pinky-Flieger" auf 4000 Meter. Gerade durch einen Tandemsprung kommen viele neue Mitglieder zum Fallschirmspringen. So waren auch in Staatsforsten ein paar Personen aus Meppen dabei, die zum Teil zum ersten Mal gesprungen sind. Beim Tandemsprung wird der ,,Neuling" fest mit einem erfahrenen Springer verbunden. Beim nicht gerade idealen Sprungwetter am Wochenen- Polstermöbel aus eigener Herstellung!!! Achtung Baustelle!! Zufahrt über Visbek, Engelmannsbäke und Halter möglich CLP A1 Wir fertigen preiswert nach Ihren Wünschen! Schneiderkrug VEC [69] OL Meyerhöfen 9 Halter Viele weitere Modelle in unserer Ausstellung Besichtigung und Verkauf an Privatkunden Visbek Engelmannsbäke NUR Freitags von 9 ­ 18 Uhr + Samstags von 9 ­ 16 Uhr Abbildungen ähnlich POLSTERMÖBEL VERTRIEB GMBH Büro Tel.: 04445 ­ 8331 Meyerhöfen 9 · 49429 Visbek


WEITERE SUCHBEGRIFFE:



NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis

LINK: powered by www.elkat.de