LINK: klicken Sie hier um diese Seite im interaktiven Modus anzuschaunen

NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis
Vorherige SeiteBildansicht der SeiteNächste Seite


INHALT:

Seite 2 Sonntagsblatt für den Landkreis Cloppenburg Sonntag, 8. April 2012 Stadtmeisterschaft für Hobbyvolleyballer Cloppenburg. Nicht nur die besten Hobbyvolleyballer, sondern auch das Team mit dem schönsten Outfit wird gesucht, wenn der TV Cloppenburg am Samstag, 21. April, seine Stadtmeisterschaft für Hobbymannschaften veranstaltet. Bei dem Turnier, das ab 14 Uhr in mehreren Sporthallen stattfindet, können Gruppen, egal ob Messdiener, Freundeskreis oder Thekenmannschaft, ob Männer- oder Frauenteam oder Mixedmannschaft (drei Frauen müssen auf dem Feld stehen) mitspielen. Erstmals wird auch ein Firmenpokal ausgespielt. Einen Sonderpreis gibt es für die Mannschaft mit dem schönsten Outfit. Teilnehmen dürfen ausschließlich Hobbyspieler. Aktive, die in der vergangenen Saison in einer Vereinsmannschaft mitgewirkt haben, dürfen nur mitspielen, wenn sie 40 Jahre und älter sind. Das Startgeld beträgt 30 Euro pro Team. Dafür gibt es Pokale, Urkunden und einen Preis für jeden Spieler. Anmeldung per Mail an volleyball-tvc@gmx.de. Erfahrungsaustausch um die halbe Welt Barßeler Schüler besuchen die Deutsche Schule in Barranquilla / Kolumbianer nach Ostern zu Gast Einladung zum Osterrock-Festival Lindern. Auch in diesem Jahr findet das alljährliche Osterrock-Festival der Teestube Lindern statt. Der Einlass am morgigen Ostermontag beginnt um 14 Uhr. Aus organisatorischen Gründen musste das Festival auf das Gelände der Reithalle zurück verlegt werden. Bei schlechtem Wetter wird die Bühne in der Reithalle Lindern aufgebaut. Tickets können vor Ort erworben werden. tb Barranquilla/Barßel. Drei Schüler der Realschule Barßel besuchen derzeit zusammen mit ihrem Klassenlehrer Rainer Pagel für über drei Wochen das Colegio Aleman, eine Deutsche Schule in Barranquilla/Kolumbien. Charleen Brünemeyer, Anna-Lena Siefken und Leon Langemeyer wollen zusammen mit ihrem Klassenlehrer Rainer Pagel das Colegio Aleman, die Deutsche Schule von Barranquilla, kennen lernen, eine Ganztagsschule, in der täglich von 7 Uhr morgens bis 14.45 Uhr Anwesenheitspflicht herrscht. In Kolumbien angekommen, fallen sich Tatiana Santodomingo aus Barranquilla und Charleen Brünemeyer aus Barßel in die Arme. Sie sind schon gute Freunde, denn Tatiana wohnte im letzten Jahr bei ihren Gasteltern in Barßel. Auch für Manuel Sulbaran, bei dem Leon Langemeyer wohnen wird, ist Barßel kein unbeschriebenes Blatt mehr, denn auch er besuchte ein Jahr zuvor die Realschule Barßel. Daniela Alsina heißt Anna-Lena Siefken willkommen. Weitläufig ist das Gelände des Colegio Aleman, etwa 4 Cloppenburg. Die Feuer- ha groß, mit Schwimmbad, wehrkapelle lädt zu ihrem Stadion, Sportstätten, einer Jahreskonzert ,,Klangfeuer... großen Bibliothek, einer von Liebe und Leidenschaft" Krankenstation und gepflegam Sonntag, 22. April, um 17 ten Parkanlagen. Auf die Uhr in der Stadthalle Clop- deutschen Gäste wirkt das penburg ein. Karten gibt es Colegio Aleman wie eine im Vorverkauf bei den Mit- großzügige Hotelanlage mit gliedern, der Titus-Apotheke Klassenräumen. Insgesamt Die Barßeler Schüler (v.l.) Charleen Brünemeyer, Anna-Lena Siefken und Leon Langemeyer (2.v.re.) in Lastrup, dem Musikhaus unterrichten hier etwa 60 mit den Gastgebern. Foto: Pagel Brinkmann und der Stadt- Lehrer, 10 Prozent davon halle in Cloppenburg zum kommen aus Deutschland, Anna-Lena land aufbrechen, eine deutPreis von 8 Euro (Kinder bis die rund 900 Schüler. Überall fach, auch die Fächer Biolo- Brünemeyer, 16 Jahre 6 Euro). Die Tickets in der Schule sieht man die gie und Geschichte werden in Siefken und Leon Langemey- sche Schule, Sitten und Bräuan der Abendkasse kosten 10 Farben Schwarz, Rot und deutscher Sprache unterrich- er über ihre Erfahrungen mit che kennen lernen. Unter ihdem Intercambio - dem Schü- nen wird auch Carolina Velez Euro. Informationen und Gold, der Bundesadler ist tet. Vor den versammelten leraustausch. Gleich nach sein, die hofft, hier viele inteKarten auch unter Telefon nicht nur auf dem T-Shirt der 04471/3207 oder per E-Mail: Schule zu sehen und natür- Zehntklässlern des Colegio den Osterferien werden die ressante Erfahrungen mawenkebohmann@t-online.de lich ist Deutsch ein Haupt- Aleman berichten Charleen Kolumbianer nach Deutsch- chen zu können. Tödlicher Verkehrsunfall Sedelsberg. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochmorgen auf der B 401 in Sedelsberg gekommen. Im Bereich des cPorts stieß ein 52-jähriger Lkw-Fahrer frontal mit dem Pkw eines 51-Jährigen aus Wardenburg zusammen, der ihm auf dessen Fahrspur entgegen kam. Beim Versuch auszuweichen kam der Lkw rechts von der Fahrbahn ab und blieb in der Schutzplanke des Küstenkanals hängen. Diesen Umstand ist zu verdanken, dass der Lkw nicht in den Küstenkanal stürzte. Der Pkw des 51-Jährigen wurde durch die Wucht des Aufpralls in den gegenüberliegenden Seitenstreifen geschleudert. Der Fahrer wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb, der Lkw-Fahrer und sein Beifahrer erlitten durch den Unfall einen Schock. Jahreskonzert der Feuerwehrkapelle Autogenes Training Cloppenburg. Am Dienstag, 17. April, beginnt um 20 Uhr in der VHS Cloppenburg der Kurs ,,Autogenes Training". Anmeldung unter Tel. 04471/94690. Barrierefreie City bringt Vorteile für alle Cloppenburg. Unter dem Motto ,,Jede Barriere ist eine zu viel!" haben sich in Cloppenburg verschiedene Organisationen zu einem Bündnis zusammengeschlossen, um sich im Namen der Menschen mit Behinderungen für die Barrierefreiheit im Stadtgebiet einzusetzen. Dies sei eine wesentliche Voraussetzung zur Schaffung einer Gesellschaft, an der alle Menschen teilhaben können, erklärt der Sprecher der Initiative, Boris Guentel in einer aktuellen Pressemitteilung. Das Bündnis möchte am Samstag, 5. Mai, mit einer gemeinsamen öffentlichen Aktion in der Cloppenburger Innenstadt auf vorhandene Barrieren hinweisen. und Pflege der BBS am MuDabei soll deutlich werden, seumsdorf, Polizei Cloppendass der Abbau von Hinder- burg, die Kreisverkehrsnissen allen Cloppenburgern wacht und auch viele Privatnützt und eine Grundvor- personen. Im Rahmen des aussetzung für ein gleichbe- Aktionstages werden anrechtigtes und selbstver- hand einer zentralen Fotoständliches Zusammenleben Ausstellung sowie mit praktischen Beivon Menschen spielen aus mit und ohne Ausstellung zeigt dem Alltag Behinderung ist. Hindernisse im Alltag viele Hindernisse aufgeMit dabei zeigt ­ gleichsind unter anderem: Caritas Verein Alten- zeitig werden auch Lösungsoythe, Behindertenbeirat der ansätze präsentiert, mit deStadt Cloppenburg, Kon- nen sich künstliche Barrietaktstelle für Selbsthilfe- ren im Alltag vermeiden gruppen, Seniorenbeirat der lassen. Bereits beseitigte Stadt Cloppenburg, Haus Barrieren aus dem Stadtgeder Senioren Cloppenburg, biet werden ebenso ausgeeine Schulklasse der Berufs- stellt. Interessierte Besucher fachschule Hauswirtschaft haben die Möglichkeit, di- Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen am 5. Mai in Cloppenburg rekt vor Ort selber Hindernisse und Barrieren mit Rollstühlen und Rollatoren zu ,,erfahren" und können sich an einem Info-Stand über konkrete Möglichkeiten der Schaffung von mehr Barrierefreiheit informieren. Menschen mit Behinderung, aber besonders auch nichtbehinderte Bürger sind herzlich dazu eingeladen, sich an dieser Veranstaltung, die im Rahmen eines bundesweiten Aktionstages der ,,Aktion Mensch" stattfindet, zu beteiligen. Interessierte Mitbürger erreichen den Projektkoordinator Boris Guentel für weitere Informationen unter Tel. 04471-706255, oder auch per Mail an beirat@bb-clp.de. "Rhododendronzauber" Er liegt mitten im Ammerland bei Westerstede. Der größte Rhododendronpark Deutschlands. Er ist in Privatbesitz und gehört der Familie Hobbie, die den Park jetzt schon in der dritten Generation führt. Von März bis Anfang Juni ist Blütezeit. Dann erstrahlt der ganze Park in sattem Grün und in leuchtenden Frühlingsfarben. Am Dienstag, 10. April, um 18.15 Uhr, zeigt das NDR Fernsehen in der Reihe NaturNah eine Reportage über den Rhododendronpark Hobbie in Westerstede. JETZT ZUSCHLAGEN! Clever kombinieren und Zugabe sichern Beim Kauf einer TEMPUR® Matratze und eines TEMPUR® Rahmens nach Wahl erhalten Sie eine TEMPUR® Decke* gratis dazu. Gratis 3 für 2: bis zu 299,- sparen tze Beim Kauf einer TEMPUR® Matratze und eines motorisierten TEMPUR R® e Rahmens nach Wahl erhalten Sie eine TEMPUR® Decke* und ein ® TEMPUR Schlafkissen nach Wahl g gratis dazu. Gratis Gratis 4 für 2: bis zu 492,- sparen Jetzt auch mit it den einstell ns stellstellbaren TEMPUR UR® Cloud Cl d Systemrahmen S t kombinierbar! HART NEU: Zu allen Fragen rund um den gesunden Schlaf: Ihr Tempur-Fachhändler Deutschlandpremiere Am Marktplatz, Lastrup, Telefon: 0 44 72 / 68 88 33 www.betten-schloemer.de · info@betten-schloemer.de SOFT * 135 x 200 cm; nicht mit anderen Aktionen kombinierbar; solange der Vorrat reicht


WEITERE SUCHBEGRIFFE:



NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis

LINK: powered by www.elkat.de