Werbung im Cloppenburger Wochenblatt: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
    21.04.2019 - 02:42 Uhr

  

Die örtlichen Autohändler stellten in der Innenstadt ihre neuesten Modelle vor. Nebenbei konnten die Besucher beim verkaufsoffenen Sonntag durch die Geschäfte bummeln.

weiterlesen...

 
Bramscher Lehrerin (56) gewinnt Urwahl und kandidiert bei der Bürgermeisterwahl am 26. Mai

weiterlesen...

 
Flexibler Job nicht nur für die Ferien: Bewerben Sie sich jetzt als Zeitungsbote fürs Wochenblatt und Sonntagsblatt. Klicken Sie hier.

Titelstory


In die Pedale treten, fertig, los!


Rauf aufs Fahrrad: Cloppenburger können sich vom 1. bis 21. Mai wieder am Wettbewerb „Stadtradeln” beteiligen. Foto: Archiv/west

 

Cloppenburg. Bereits zum fünften Mal beteiligt sich Cloppenburg vom 1. bis 21. Mai am internationalen Wettbewerb „Stadtradeln”. Dabei treten unter anderem deutsche Kommunen in einem dreiwöchigen Zeitraum gegeneinander an mit dem Ziel, möglichst viele Kilometer auf dem Fahrrad zurückzulegen. Der Spaß und die Bewegung stehen dabei im Vordergrund. Das spiegelt sich auch im vielfältigen Angebot rund um das Stadtradeln wider: Teilnehmer können an geführten Radtouren, Diskussionsrunden und Betriebsbesichtigungen teilnehmen.

„Das Stadtradeln fördert nicht nur den Klimaschutz, sondern auch die Gesundheit. Das unterstützen wir gern und hoffen, dass sich in diesem Jahr wieder viele Cloppenburger Bürgerinnen und Bürger allein oder im Team beteiligen werden“, freut sich Bürgermeister Dr. Wolfang Wiese. Im vergangenen Jahr sind 427 Teilnehmer insgesamt 93.351 Kilometer gefahren. Darunter waren 36 Teams und elf Schulklassen.

Tolle Preise unter allen Teilnehmern

Und so funktioniert's: Entweder fährt man im offenen Team, lässt sein eigenes Team registrieren oder tritt einem bereits bestehenden Team in Cloppenburg bei. Danach kann jedes Teammitglied seine mit dem Rad gefahrenen Kilometer online eintragen, über eine App direkt bei der Fahrt tracken oder seine Daten handschriftlich im Protokoll des Flyers festhalten und am Ende einreichen. Dazu zählen z.B. berufliche Fahrten sowie Fahrten in der Freizeit und auch im Urlaub – sie müssen auch nicht auf dem Cloppenburger Stadtgebiet erfolgen. Nach dem 21. Mai können noch eine Woche die geradelten Kilometer nachträglich eingetragen werden. Danach erfolgt eine Auswertung. Unter allen Teilnehmern werden attraktive Preise verlost und die aktivsten Fahrradfahrer in Cloppenburg ausgezeichnet.

Die Anmeldung erfolgt durch eine Online-Registrierung unter www.stadtradeln.de/cloppenburg oder über die Ansprechpartnerinnen Wiebke Böckmann (04471/185- 328; E-Mail: boeckmann@cloppenburg.de) oder Sandra Brinkmann (04471/185131; E-Mail: s.brinkmann@cloppenburg.de).

Weitere Veranstaltungen, Touren und Infos sind auch auf www.cloppenburg.de oder bei facebook (www.facebook.com/stadtradeln.clp) zu finden.

 

Cloppenburg

Unterwegs auf Skipisten in Südtirol
15.03.2019 10:21 | Cloppenburg
Berufliches Gymnasium der BBS Technik auf Kursfahrt in Meransen
weiterlesen...


Wigbert Grotjan wird neuer Erster Stadtrat in Cloppenburg
26.02.2019 17:00 | Cloppenburg
Garreler wurde von allen Ratsfraktionen einstimmig gewählt
weiterlesen...


Neubau soll die Innenstadt beleben
09.02.2019 14:00 | Cloppenburg
In der Mühlenstraße 8-10 entstehen neue Wohnungen und ein Café / Abriss ist im Juli geplant
weiterlesen...


Landkreis

35 Jahre Geschäftsführer: Willibald Lübben gibt Amt ab
10.03.2019 10:00 | Landkreis
Generalversammlung des Niedersachsen Sound Orchester – Heini Lübben 40 Jahre Dirigent
weiterlesen...


Einblick in die Welt sozialer Arbeit
07.03.2019 12:33 | Landkreis
Anmeldung zum Orientierungspraktikum Szenenwechsel für junge Leute
weiterlesen...


„Kleine Sterne” dribbelten wieder drauflos
25.02.2019 12:36 | Landkreis
Benefizturnier in Cloppenburg brachte 16.000 Euro für krebs- und herzkranke Kinder.
weiterlesen...


Wirtschaft Lokal

Angepasste Tarife für das Friseur-Handwerk
15.01.2019 16:10 | Wirtschaft lokal
Allgemeinverbindlichkeit gilt für alle Betriebe
weiterlesen...


Ausbildung fertig – und dann? So klappt es mit der Karriere
08.08.2018 17:32 | Wirtschaft lokal
Informations-Tour zum Aufstiegs-BAföG macht Station auf der Freisprechung des Cloppenburger Handwerks
weiterlesen...


Zukunftstag: „Ich kann Handwerk”
03.05.2018 14:33 | Wirtschaft lokal
Betriebe und Kreishandwerkerschaft bieten Einblicke in attraktive Handwerksberufe
weiterlesen...


Boulevard

AUS DER REGION



Geister, Jim Knopf und eine Taschenlampenlesung
Vechta. Vom 18. bis 29. März dreht sich in Vechta beim Bücherfrühling alles um Literatur für Kinder. Dazu gehören Lesungen mit dem Kinderbuchautor Jan Birck, Erfinder der Geschichten um den Tierdetektiv Flätscher, Figurentheater und Musicals. Seit 1991 hat es sich...
weiterlesen...

Gemeindenotfallsanitäter ergänzen Rettungsdienst
Landkreis. Die Einsatzzahlen des Rettungsdienstes steigen seit Jahren. Um auf diesen Trend zu reagieren, haben die Landkreise Vechta, Ammerland und Cloppenburg sowie die Stadt Oldenburg das bundesweit einmalige Projekt „Gemeindenotfallsanitäter“ (GNotSan) gestartet. Im Landkreis...
weiterlesen...

SkF-Babylotsin erfolgreich
Vechta. Im September 2016 ging das Projekt „Babylotse ambulant in Frauenarztpraxen“ an den Start und konnte nun flächendeckend in allen 8 gynäkologischen Praxen des Landkreises Vechta implementiert werden. Durch Kooperation mit den Frauenarztpraxen kann die SkF-Babylotsin...
weiterlesen...


Eindringlicher Kurz-Appell gegen Mobbing
Brake. Brakes Bürgermeister Michael Kurz hat zu mehr Engagement gegen Mobbing an Schulen und in anderen Bereichen der Gesellschaft aufgerufen. Anlass war sein Besuch eines Infostandes, den der Verein Stop Bullying - Grenzenlose Mobbinghilfe auf dem Wochenmarkt aufgebaut hatte. Dieser...
weiterlesen...

„Weil hier der Mensch im Mittelpunkt steht“
Stollhamm. Mit einem bunten Bogen über dem Eingang zur Küche und einem Spalier aus Rosen, den die Bewohner und Mitarbeiter gebildet hatten, wurde Bärbel Peters, Hauswirtschafterin im Haus Christa in Stollhamm, kürzlich zum 40. Dienstjubiläum empfangen....
weiterlesen...

Herr H. fährt nach Hamburg
Wesermarsch/Hamburg. Einst rannte die Fußball Legende über alle Plätze der Republik und zählt bis heute zu einem der populärsten deutschen Fußballer aller Zeiten. Die Rede ist von Uwe Seeler. Er bestritt 72 Länderspiele, schoss dabei 43 Tore. Nahm an der WM...
weiterlesen...



Unser Buchtipp



Bestellungen unter (0 44 71) 92 25-0 oder buchbestellung@mev-online.de

TWITTER


E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 21.04.2019



» Ausgabe lesen
» E-Paper Archiv

BEILAGEN


  • Zuhause 2018
  • Ausgezeichnet Oktober 2018
  • Advent Cloppenburg 2018
  • Blickpunkt am Sonntag Nr 2
  • Blickpunkt Quakenbrueck Nr 2
  • Blickpunkt Quakenbrueck Nr 3
  • Blickpunkt am Sonntag Nr3 2019

 

 

 


 

SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Cloppenburg  
Landkreis  
Wirtschaft lokal  
Boulevard  
Titelstory  
Lesermeinungen  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Kleinanzeigen telefonisch  
Team
Geschäftsführung  
Verlagsleitung  
Anzeigenberater  
Redaktion  
Verwaltung  
Der Weg zu uns  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Beilagenservice  
Technische Daten  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Feedback
Kontakt  
Impressum
Impressum  
AGB  
Datenschutz  
Widerrufsbelehrung  
E-Paper

PARTNERVERLAGE

DasBLV   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Hunte Report Oldenburg   Sonntagsblatt Vechta  

 

 
Vechtaer Mediengesellschaft mbH & Co. KG · Brandstraße 5 · 49661 Cloppenburg · Tel. (0 44 71) 92 25-0 · info@mev-online.de                           · Kontakt          · Impressum