Werbung im Cloppenburger Wochenblatt: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
    21.01.2019 - 00:37 Uhr

  

Schnupper-Abende für Interessierte am 21./28. Januar und 4. Februar

weiterlesen...

 
Eltern können ihre Kinder bald für Kindergärten, Krippen und Co. anmelden

weiterlesen...

 
Weihnachtskonzert mit über 700 Besuchern in Emstekerfeld.

weiterlesen...

 
Flexibler Job nicht nur für die Ferien: Bewerben Sie sich jetzt als Zeitungsbote fürs Wochenblatt und Sonntagsblatt. Klicken Sie hier.

Titelstory


Bewährte Maßnahmen und frische Ideen


Stellten die Pläne des OM-Verbundes für 2019 vor (v.l.): Harald Winkel (Landrat Kreis Vechta), Jan Kreisborg (Geschäftsführer) und Johann Wimberg (Landrat Kreis Cloppenburg/OM-Präsident). Foto: Verbund Oldenburger Münsterland

 

Oldenburger Münsterland. Der Verbund Oldenburger Münsterland will auch im neuen Jahr mit aller Kraft seine Bemühungen fortsetzen, Renommee und Bekanntheit der Region zu steigern. „So können wir mit unserem Regionalmarketing den wirtschaftlichen Erfolg unserer Unternehmen unterstützen“, erklärt OM-Präsident Landrat Johann Wimberg. Zugleich kündigt er an, dass man sich 2019 noch intensiver als bislang um die Herausforderung des Fachkräftemangels kümmern werde. Schlüsselprojekt hierfür ist ein neues Jobportal für das Oldenburger Münsterland, das von den Landkreisen entwickelt wurde. Ziel sei es nach wie vor, dass sich qualifizierte Arbeitskräfte langfristig in den Landkreisen Vechta und Cloppenburg niederlassen.

„Die Weichen sind gestellt“, fasst der Cloppenburger Landrat die Arbeit der vergangenen beiden Jahre präzise zusammen. Das Oldenburger Münsterland habe jede Menge Vorzüge, und das soll vermehrt von vielen Menschen außerhalb der Region wahrgenommen werden. Deshalb spreche alles dafür, den 2017 einvernehmlich eingeschlagenen Kurs weiterhin engagiert zu verfolgen, denn es bleibe noch eine Menge zu tun. „Wir sind auf dem richtigen Weg“, zeigt sich Verbundsvize Herbert Winkel ebenso optimistisch und fügt hinzu: „In den nächsten Monaten wollen wir uns verstärkt darum kümmern, unsere Partner, die Unternehmen, Institutionen und Vereine, in das Regionalmarketing einzubeziehen. Je mehr Multiplikatoren mitmachen, desto besser können wir unsere Markenbotschaft verbreiten.“

Veranstaltungskalender für das gesamte OM geplant

Ein ausgefeilter Marketingplan soll dabei helfen. Darin sind im Anschluss an die Situations- und Zielgruppenanalyse alle wesentlichen Schritte aufgeführt. „Wir legen großen Wert darauf, den Katalog der bewährten und etablierten Maßnahmen durch neue und zeitgemäße Ideen zu ergänzen“, sagt Verbundsgeschäftsführer Jan Kreienborg. So zählen weiter erfolgreiche Formate wie die Gala zur Vergabe des Unternehmerpreises und der Familientag zum Programm. Ihren Platz finden daneben auch Veranstaltungen wie der zweite OM-Treffpunkt „Sport und Wirtschaft“, der gemeinsam mit der Rasta Vechta Sport-Marketing GmbH für den 25. April geplant ist.

Weiter kündigt Kreienborg an, in den kommenden Monaten neben dem Jobportal auch einen Veranstaltungskalender für das ganze Oldenburger Münsterland in die Internetseite zu integrieren. „Beides sind Eckpfeiler unserer Strategie und heutzutage einfach unverzichtbar“, bekräftigt der Geschäftsführer. Ferner soll die Zahl der Kooperationen mit Partnern aus der Region nochmals erhöht werden. Ein Beispiel dafür ist die erneute Beteiligung an der Internationalen Grünen Woche in Berlin (18. bis 27. Januar).

„Wir sind eine Region der Chancen und Möglichkeiten“, hebt Johann Wimberg hervor, „und wir werden alles dafür tun, dass das auch in der Zukunft so sein wird“.

 

Cloppenburg

DeHoGa ehrt Thüler „Kult-Gastwirt” Bernd Sieger als „Mann des Jahres”
11.01.2019 15:05 | Cloppenburg
Neujahrsempfang mit rund 22 Gäste in der Cloppenburger Stadthalle
weiterlesen...


Abschied von einer „Säule der Gemeinde”
11.01.2019 15:00 | Cloppenburg
Nachruf der Kirchengemeinde Heilig Kreuz für Paul Abeln
weiterlesen...


Perspektiven der Natur „en miniature“, vor der Haustür und ganz von hoch oben
09.01.2019 15:00 | Cloppenburg
Stapelfelder Fototage vom 15. bis 17. Februar /Noch Tagesplätze frei
weiterlesen...


Landkreis

„Kleine Sterne” dribbelten wieder drauflos
17.12.2018 18:11 | Landkreis
Benefizturnier in Cloppenburg brachte 16.000 Euro für krebs- und herzkranke Kinder.
weiterlesen...


Torfkoksfabrik-Zeitzeugen gesucht
07.11.2018 18:05 | Landkreis
Für eine Sonderausstellung sucht das Fehnmuseum Geschichten über die Fabrik
weiterlesen...


Befreiungsschlag: 14.500 Tonnen Müll weg
02.11.2018 14:00 | Landkreis
C-Port möchte mit dem Hafen neu durchstarten / Gespräche mit dem Investor befinden sich kurz vor dem Abschluss
weiterlesen...


Wirtschaft Lokal

Angepasste Tarife für das Friseur-Handwerk
15.01.2019 16:10 | Wirtschaft lokal
Allgemeinverbindlichkeit gilt für alle Betriebe
weiterlesen...


Ausbildung fertig – und dann? So klappt es mit der Karriere
08.08.2018 17:32 | Wirtschaft lokal
Informations-Tour zum Aufstiegs-BAföG macht Station auf der Freisprechung des Cloppenburger Handwerks
weiterlesen...


Zukunftstag: „Ich kann Handwerk”
03.05.2018 14:33 | Wirtschaft lokal
Betriebe und Kreishandwerkerschaft bieten Einblicke in attraktive Handwerksberufe
weiterlesen...


Boulevard

AUS DER REGION


WM-Silber und ffn-Gewinn
Atlanta/Holte (jos) Die Drachenboot-WM ist seit sieben Wochen vorbei. Und auch Maike Zimmermann ist heil und gesund zurück aus Atlanta. Die Holterin paddelte vom 13. bis 16. September im Kader der deutschen Nationalmannschaft. „Es war mir eine große Ehre, dabei zu sein. Ich war das...
weiterlesen...

Zwei Freunde: Marathon am Ursprung
Leer. Fast auf der ganzen Welt ist Friedhelm Saathoff schon Marathon gelaufen: In Berlin und Hamburg, in Paris und New York, in Boston und Havana. Aber zu seinem 13. Marathon hat sich der Heseler etwas ganz Besonderes ausgedacht. Einmal dort zu laufen, wo alles begann. Und zwar im griechischen...
weiterlesen...

Jubel in der Ostfrieslandliga
Leer (sr) Sie haben es geschafft und erfüllten sich damit einen kleinen Traum: Die D1-Junioren der JSG Jheringsfehn-Stikelkamp gewannen in der Ostfrieslandliga (Gruppe eins) alle sieben Saisonspiele. Mit 21 Punkten und einem Torverhältnis von 25:6 belegten die sie den ersten Platz und sicherten sich...
weiterlesen...


Höffmann-Wissenschaftspreis vergeben
Vechta. Bereits zum achten Mal darf die Universität Vechta den Höffmann-Wissenschaftspreis für Interkulturelle Kompetenz, gestiftet vom Vechtaer Reiseunternehmer Hans Höffmann, vergeben. Preisträgerin für das Jahr 2018 ist die Wirtschaftspsychologin Prof.in Dr. Petia...
weiterlesen...

Schuldenstand unter 10 Millionen
Dinklage. Bürgermeister Frank Bittner und sein Stellvertreter Carl-Heinz Putthoff berichteten den zahlreich erschienenen, interessierten Senioren über die wichtigsten Dinklager Ereignisse im Jahre 2018 und den Planungen für 2019.Im letzten Jahr ist die Einwohnerzahl der Stadt Dinklage...
weiterlesen...

Fußgängerbrücke im Bexaddetal
Damme. In einer Feierstunde fand die offizielle Eröffnung der Fußgängerbrücke im Bexaddetal in Damme statt. An der Eröffnung nahmen neben Vertretern der Dammer Stadtverwaltung und Politik unter anderem Landrat Herbert Winkel als Vorsitzender des Zweckverbandes Dammer Berge...
weiterlesen...


Mit dem „Nurse Helper“ ins Finale nach Berlin
Stollhamm. Ihre Idee eines „Nurse Helpers“ brachte Tatyana Bondartseva, Auszubildende in der Altenpflege im Haus Christa in Stollhamm, im Dezember letzten Jahres ins Finale des „Queen Silvia Nursing Awards“. Mit fünf weiteren Finalistinnen stellte sie sich und ihre Idee...
weiterlesen...

Liebe, Freundschaft, Sexualität
Region. Drei Filme, die sich um die Themen Freundschaft, Partnerschaft, Liebe, Sexualität und das Erwachsenwerden drehen, stehen im Mittelpunkt der JugendFilmTage im Oldenburger Casablanca-Kino am 24. und 25. Januar. Seit 2010 veranstalten profamilia Oldenburg und das Kino die JugendFilmTage,...
weiterlesen...

Tschüss 2018 - Auf ein Neues
Wesermarsch. Woche für Woche berichten wir über all die vielen Veranstaltungen und Ergeignissen in der der Wesermarsch. Dabei wird einem schnell klar - hier wird den Mitmenschen eine ganze Menge geboten. Viele Ehrenamtliche investieren viel Zeit und Mühe, um Menschen zu helfen,...
weiterlesen...



Unser Buchtipp



Bestellungen unter (0 44 71) 92 25-0 oder buchbestellung@mev-online.de

TWITTER


E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 20.01.2019



» Ausgabe lesen
» E-Paper Archiv

BEILAGEN


  • In Cloppenburg zu Hause 2018
  • Schaufenster September 2018
  • Blickpunkt am Sonntag Quakenbrueck Nr. 4
  • Zuhause 2018
  • Blickpunkt am Sonntag Nr 10
  • Blickpunkt am Sonntag Quakenbrück Nr. 5
  • Ausgezeichnet Oktober 2018
  • Blickpunkt am Sonntag Nr 11
  • Advent Cloppenburg 2018
  • Schaufenster Dezember 2018
  • Blickpunkt am Sonntag Nr 12

 

 

 


 

SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Cloppenburg  
Landkreis  
Wirtschaft lokal  
Boulevard  
Titelstory  
Lesermeinungen  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Kleinanzeigen telefonisch  
Team
Geschäftsführung  
Verlagsleitung  
Anzeigenberater  
Redaktion  
Verwaltung  
Der Weg zu uns  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Beilagenservice  
Technische Daten  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Feedback
Kontakt  
Impressum
Impressum  
AGB  
Datenschutz  
Widerrufsbelehrung  
E-Paper

PARTNERVERLAGE

DasBLV   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Hunte Report Oldenburg   Sonntagsblatt Vechta  

 

 
Vechtaer Mediengesellschaft mbH & Co. KG · Brandstraße 5 · 49661 Cloppenburg · Tel. (0 44 71) 92 25-0 · info@mev-online.de                           · Kontakt          · Impressum