Werbung im Cloppenburger Wochenblatt: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
    12.12.2018 - 20:59 Uhr

  

Wiedereröffnung verzögert sich aufgrund andauernder Reparaturen

weiterlesen...

 
Für eine Sonderausstellung sucht das Fehnmuseum Geschichten über die Fabrik

weiterlesen...

 
Informations-Tour zum Aufstiegs-BAföG macht Station auf der Freisprechung des Cloppenburger Handwerks

weiterlesen...

 
   

Torfkoksfabrik-Zeitzeugen gesucht

Um 1957: Die Torfkoksfabrik wird um ein weiteres Ofenhaus (Ofen 8 und 9) erweitert. Foto: Archiv/Dr. Gustav Schünemann

 

Elisabethfehn. Das Moor- und Fehnmuseum Elisabethfehn sucht Zeitzeugen, die über Geschehnisse oder Erlebnisse im Zusammenhang mit der Torfkoksfabrik Elisabethfehn berichten möchten. Hierzu lädt das Moor- und Fehnmuseum am Mittwoch, 14. November, um 15 Uhr zu einem „Erzählcafé” in die Teestube beim Moor- und Fehnmuseum ein.

Im Frühjahr 2020 wird eine neue Sonderausstellung eröffnet, die die Geschichte der Torfkoksfabrik und deren Bedeutung für Elisabethfehn thematisiert. Um diese Ausstellung nach den Vorstellungen des Museums zu verwirklichen, sind die Mitarbeiter auf der Suche nach Personen, welche aus erster Hand oder durch Aussagen von Angehörigen erläutern können, wie der Arbeitsalltag in der Torfkoksfabrik an der Oldenburger Straße aussah. Wer kann über bestimmte Erlebnisse berichten, wie z.B. über die Feuerwehrmänner, die bei dem großen Brand geholfen haben oder Menschen, die etwas über die Wielandt-Bagger erzählen können? Alltägliche Erlebnisse im Zusammenhang mit der Torfkoksfabrik sind ebenfalls von Interesse.

Zeitzeugen können sich telefonisch unter 04499/2222, per E-Mail (info@fehnmuseum.de) oder auch persönlich im Museum melden. Das Museum ist auch auf der Suche nach Dokumenten und Fotos, zur Ansicht, um die Sonderausstellung und den Begleitband zu bereichern. Die Dokumente und Fotos werden lediglich kopiert und wieder zurückgegeben.


Artikel vom 07.11.2018

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

Unser Buchtipp



Bestellungen unter (0 44 71) 92 25-0 oder buchbestellung@mev-online.de

TWITTER


E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 12.12.2018



» Ausgabe lesen
» E-Paper Archiv

BEILAGEN


  • In Cloppenburg zu Hause 2018
  • Schaufenster September 2018
  • Blickpunkt am Sonntag Quakenbrueck Nr. 4
  • Blickpunkt am Sonntag Nr 9
  • Zuhause 2018
  • Blickpunkt am Sonntag Nr 10
  • Blickpunkt am Sonntag Quakenbrück Nr. 5
  • Ausgezeichnet Oktober 2018
  • Blickpunkt am Sonntag Nr 11
  • Advent Cloppenburg 2018
  • Schaufenster Dezember 2018

 

 

 


 

SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Cloppenburg  
Landkreis  
Wirtschaft lokal  
Boulevard  
Titelstory  
Lesermeinungen  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Kleinanzeigen telefonisch  
Team
Geschäftsführung  
Verlagsleitung  
Anzeigenberater  
Redaktion  
Verwaltung  
Der Weg zu uns  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Beilagenservice  
Technische Daten  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Feedback
Kontakt  
Rund um Ihre Zustellung  
Impressum
Impressum  
AGB  
Datenschutz  
Widerrufsbelehrung  
E-Paper

PARTNERVERLAGE

DasBLV   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Hunte Report Oldenburg   Sonntagsblatt Vechta  

 

 
Vechtaer Mediengesellschaft mbH & Co. KG · Brandstraße 5 · 49661 Cloppenburg · Tel. (0 44 71) 92 25-0 · info@mev-online.de                           · Kontakt          · Impressum