Werbung im Cloppenburger Wochenblatt: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
    21.02.2019 - 21:12 Uhr

  

In der Mühlenstraße 8-10 entstehen neue Wohnungen und ein Café / Abriss ist im Juli geplant

weiterlesen...

 
Sechs neue Kameraden und 103 Einsätze im Jahr 2018

weiterlesen...

 
Allgemeinverbindlichkeit gilt für alle Betriebe

weiterlesen...

 
   

Statt „Oma123”: Tipps für starke Passwörter

Immer noch bei vielen Usern im Gebrauch: Die einfache Zahlenreihe als Passwort. Und das nicht selten auch noch gleich für mehrere Online-Dienste. Davor warnen Experten eindringlich. Foto: Adobe Stock/ronstik

 

Am Freitag ist es wieder soweit: Wie jedes Jahr am 1. Februar erinnert der „Ändere dein Passwort-Tag“ alle Online-User daran, ihre Zugangsdaten im Internet und in Netzwerken auf Sicherheit zu überprüfen und ggf. zu verbessern.

Von Gaby Westerkamp

Kreis Cloppenburg. Das Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering an der Uni Potsdam hat diesen Tag ins Leben gerufen – als Knoten im digitalen Taschentuch sozusagen. Dabei geht es nicht darum, nun alljährlich alle seine Passwörter tatsächlich zu erneuern. Empfohlen wird vielmehr, allzu leichtfertig gewählte, weil bequem zu merkende Passwörter zu aktualisieren und sicherer zu machen.

Und zwar nach allen Regeln der Kunst. Hier sind ein paar Tipps, die unsere Redaktion für Sie recherchiert hat:
• Ein starkes Passwort sollte mindestens acht Zeichen lang sein, 12 oder 16 sind besser.
• Kombinieren Sie große und kleine Buchstaben mit Zahlen und Sonderzeichen wie Fragezeichen, Prozent-Symbol, Sternchen oder anderes, am besten willkürlich. Dabei kann ein Zufallsgenerator helfen.
• Bitte keine Namen von Verwandten und Freunden, vom Familienhund oder gar die Bezeichnung des jeweiligen Online-Dienstes verwenden. Auch andere sinnvolle Begriffe oder Phrasen sind recht leicht zu knacken. Tabu sind auch reale Telefonnummern.
• Wichtig: Für jeden Online-Dienst ein eigenes Passwort wählen, niemals eines für andere Zugänge wiederholen.
• Bei Diensten, die viele schützenswerte Daten haben, verwenden oder verwalten, sollte man von Zeit zu Zeit das Passwort erneuern.

Wer sich zu jedem Zeichen ein Wort denkt, kann sich daraus einen Satz als Eselsbrücke formulieren. So ist das Passwort leichter zu merken. Hilfreich kann bei zahlreichen Zugangs-Daten auch ein Passwort-Manager sein. Er speichert alle Passwörter und sichert dieses „Schlüsselbund” mit einem Masterpasswort. So muss man sich nur eines merken. Wird dieses allerdings geknackt, sind auch alle anderen Codes greifbar. Die Stiftung Warentest hat eine Reihe von Passwortmanagern getestet und hat vier als empfehlenswert eingestuft:  Intel Security True Key Premium, Dashlane Premium, Keeper Security und Lastpass Premium.
Grundsätzlich gilt: Immer genau hinschauen, auf welcher Webseite man ein Passwort eingibt. Und Vorsicht, wenn man per E-Mail zu Dateneingaben aufgefordert wird: Zuerst den Absender prüfen und dabei auf jedes einzelne Zeichen achten. Zugangsdaten im Browser zu speichern, kann problematisch werden, vor allem, wenn mehrere Personen einen Rechner gemeinsam nutzen.


Artikel vom 29.01.2019

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

Unser Buchtipp



Bestellungen unter (0 44 71) 92 25-0 oder buchbestellung@mev-online.de

TWITTER


E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 20.02.2019



» Ausgabe lesen
» E-Paper Archiv

BEILAGEN


  • In Cloppenburg zu Hause 2018
  • Schaufenster September 2018
  • Zuhause 2018
  • Ausgezeichnet Oktober 2018
  • Advent Cloppenburg 2018
  • Schaufenster Dezember 2018
  • Blickpunkt am Sonntag Nr 12
  • Blickpunkt am Sonntag Nr 1 2019

 

 

 


 

SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Cloppenburg  
Landkreis  
Wirtschaft lokal  
Boulevard  
Titelstory  
Lesermeinungen  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Kleinanzeigen telefonisch  
Team
Geschäftsführung  
Verlagsleitung  
Anzeigenberater  
Redaktion  
Verwaltung  
Der Weg zu uns  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Beilagenservice  
Technische Daten  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Feedback
Kontakt  
Impressum
Impressum  
AGB  
Datenschutz  
Widerrufsbelehrung  
E-Paper

PARTNERVERLAGE

DasBLV   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Hunte Report Oldenburg   Sonntagsblatt Vechta  

 

 
Vechtaer Mediengesellschaft mbH & Co. KG · Brandstraße 5 · 49661 Cloppenburg · Tel. (0 44 71) 92 25-0 · info@mev-online.de                           · Kontakt          · Impressum