Werbung im Cloppenburger Wochenblatt: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
    21.07.2019 - 23:23 Uhr

  

Cloppenburger Verkehrsteilnehmer werden mit der nächsten Baustelle konfrontriert. Bis Ende des Jahres wird an der Kreuzung Kirchhofstraße/Löninger Straße/Eschstraße gebaut.

weiterlesen...

 
Der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband (OOWV) unterstützt die Ausstattung von Bildungseinrichtungen wie Grundschulen mit Trinkwasserspendern. Bürgermeister Marcus Brinkmann begrüßte das Engagement.

weiterlesen...

 
Allgemeinverbindlichkeit gilt für alle Betriebe

weiterlesen...

 
   

Molberger CDU nominiert Imke Märkl

Bundestagsabgeordnete Sylvia Breher, CDU-Vorsitzender Sebastian Vaske (v.l.) und Landtagsabgeordneter Christoph Eilers gratulierten Imke Märkl zur Bürgermeister-kandidatur. Foto: west

 

Von Gaby Westerkamp

Molbergen. Die Molberger CDU geht mit Imke Märkl in die Bürgermeisterwahl am 26. Mai. Die 56-jährige Gymnasiallehrerin aus Bramsche gewann am Donnerstagabend die Urwahl der  Christdemokraten in der Stichwahl klar mit 64 von 109 Stimmen vor Sven Eike Fischer aus Braunschweig.

Die große Überraschung war das frühe Aus des vermeintlichen Favoriten Stefan Beumker mit gerade mal 26 Stimmen im ersten Wahlgang. Denn der 47-jährige Diplom-Verwaltungswirt brachte von allen drei Bewerbern die umfassendste Verwaltungskompetenz mit, war als Löninger örtlich am nächsten dran und ist im Südkreis beruflich wie auch im sportlichen Ehrenamt seit vielen Jahren engagiert und gut vernetzt. Aber: Er war erst vor Kurzem in die Partei eingetreten und konzentrierte sich auch bei seiner Vorstellung auf die Gemeinde-leitung, auf seine politische Ausrichtung ging er nicht weiter ein.

Im Gegensatz zu Imke Märkl, die seit Jahrzehnten in der CDU aktiv ist und schon in vielen Ämtern und Mandaten in der und für die Partei Verantwortung übernommen hat. Zudem gelang es ihr in der letzten Vorstellungsrunde, persönliche Nähe zu schaffen: Diese „Eine-von-uns-Ausstrahlung” könnte den Ausschlag für die Politikerin gegeben haben. Auch wenn sie kaum Verwaltungserfahrung mitbringt: „Einen Haushaltsplan schreiben kann ich”, erklärte sie und vertraut ansonsten auf das Fachwissen des Rathaus-Teams. Und sie betonte noch einmal, trotz Hauptwohnsitz in Bramsche in Molbergen nicht nur zur Bürozeit im Rathaus sondern auch im gesellschaftlichen Gemeinde-leben präsent sein zu wollen.

Imke Märkl tritt nun am 26. Mai als CDU-Kandidatin zur Bürgermeisterwahl an. Von weiteren Kandidaten ist derzeit nichts in Sicht. Weder von der SPD noch von der Zentrumspartei. Letztere hatte offenbar im Vorfeld alle drei Bewerber gefragt, ob sie im Falle einer Nichtnominierung bei der CDU denn für sie kandidieren würden, worauf die Versammlung am Donnerstag doch leicht verschnupft reagierte. Allerdings dürfte aus der Zweitverwertung nichts werden; alle drei Bewerber betonten, die Anfrage ausdrücklich abgelehnt zu haben.


Artikel vom 12.03.2019

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

Unser Buchtipp



Bestellungen unter (0 44 71) 92 25-0 oder buchbestellung@mev-online.de

TWITTER


E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 21.07.2019



» Ausgabe lesen
» E-Paper Archiv

BEILAGEN


  • Zuhause 2018
  • Ausgezeichnet Oktober 2018
  • Advent Cloppenburg 2018
  • Blickpunkt am Sonntag Nr3 2019
  • Blickpunkt am Sonntag Nr4 2019
  • Blickpunkt Quakenbrueck Nr4 2019
  • Ausgezeichnet 2019/01
  • Blickpunkt am Sonntag Nr5 2019
  • REGIONAL GENIAL 2019
  • Blickpunkt Quakenbrueck Nr5
  • Blickpunkt Nord Nr 6

 

 

 


 

SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Cloppenburg  
Landkreis  
Wirtschaft lokal  
Boulevard  
Titelstory  
Lesermeinungen  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Kleinanzeigen telefonisch  
Team
Geschäftsführung  
Verlagsleitung  
Anzeigenberater  
Redaktion  
Verwaltung  
Der Weg zu uns  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Beilagenservice  
Technische Daten  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Feedback
Kontakt  
Impressum
Impressum  
AGB  
Datenschutz  
Widerrufsbelehrung  
E-Paper

PARTNERVERLAGE

DasBLV   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Hunte Report Oldenburg   Sonntagsblatt Vechta  

 

 
Vechtaer Mediengesellschaft mbH & Co. KG · Brandstraße 5 · 49661 Cloppenburg · Tel. (0 44 71) 92 25-0 · info@mev-online.de                           · Kontakt          · Impressum